Freitag, 23. Dezember 2011

Geschafft und fast geschafft

Hier das letzte "Näh"-Geschenk - klein Püppchen Ida von den großen Brüdern ausgesucht und von mir benäht fürs kleinste Königkind.

Das erste Mal, dass ich was für ein soooo kleines Püppchen genäht habe, buh, so was von fummelig, aber ich finds süß. Und mal ehrlich, Puppensachen sind ja wirklich nicht der Knüller, entweder hellblau oder hellrosa - wer mag den so was??? Jedenfalls passend zu unserem Püppchen :-)


Die Geschenke sind verpackt - ich bin immer noch nicht verpackt :-), aber: Das Kleid ist fast fertig und ich denke, dass ich es Euch heute noch zeigen kann... also bis später dann und laßt Euch bloß nicht stressen, dafür ist Weihnachten doch viel zu schade...

Herzlichst,
Theresa

3 Kommentare

  1. Genau - ruhig bleiben!! Gutes Motto!!
    Und wenn schon mal die Puppe so tolle Sachen bekommen hat... ist der Hlg. Abend bestimmt gerettet! Sieht total niedlich aus!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Ach je ist das süß! Und passend zu eurer Maus, das ist noch viel süßer!!! :)

    Bin auf dein Kleid gespannt!

    Liebste Grüße,
    Hanna

    AntwortenLöschen
  3. Coole Klamotten! :)
    Ja bloß nicht stressen, das ist echt das wichtigste! Und wenn du es schaffst heute Abend vorbei zu kommen, gehörst du auch zu "den Mädels" ;)
    Schöne Weihnachten!
    Liebe Grüße
    Ricarda

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass du vorbeigeschaut und Dir die Zeit genommen hast, mir einen Kommentar zu hinterlassen! Ich freue mich riesig darüber!

♥-liche Grüße!
Tessa