Sonntag, 29. Januar 2012

Ich freu mich...

Ein Konzertbesuch steht heute bei uns auf dem Programm, mit lieben Freunden, hach, ich freu mich.

Und da wir die nächste Woche noch auf einer Hochzeit eingeladen sind - mit dem ausdrücklichen Wunsch, so zu kommen wie man bzw. frau ist - war das alles in allem mal wieder eine Gelegenheit, ein Kleid für mich zu nähen.


Zugeschnitten ist es schon so lange, aber erst jetzt habe ich es genäht und ich bin sehr glücklich damit. Ich freu mich jedes mal so sehr, wenn etwas so wird, wie ich es mir vorgestellt hatte.

Ein Knotenkleid, diesmal mit gedoppeltem Rückenteil und langen Armen.


Unten habe ich ein Jerseystreifen angenäht, der sich schön kringelt, gefällt mir.


Auch ein Unterkleid habe ich dazu genäht, damits schön fällt und es macht wirklich einen großen Unterschied. Hier ist das Material ein hochelastischer Seidenjersey. Wusste ich bis Donnerstag auch nicht, dass es so was gibt und es war auch wirklich ein sehr rutschige Angelegenheit. Für das Unterkleid habe ich einfach ein eng sitzendes Top als Schnittvorlage genommen, leicht ausgestellt und verlängert.



Ich wünsche Euch einen schönen Rest-Sonntag und ich zeig Euch noch mal "angezogen"-Bilder, versprochen!

Liebe Grüße

Theresa

12 Kommentare

  1. Schönes Kleid! Hat es ja noch geklappt den Knipmodeschnitt zu bekommen?
    LG, Esseline (NL)

    AntwortenLöschen
  2. Richtig richtig toll schaut das Kleid aus.
    Da kannst Du Dich so richtig wohlfühlen.
    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Suuuuper schöööönes Kleid ... Ich bin echt gespannt darauf, wie deine Tragebilder aussehen.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  4. Wow, Theresa, ist das Kleid toll!!! Da würde ich auch gerne noch ein "Angezogen-Foto" sehen :-) Ist das Kleid nach dem Knipmode-Schnitt genäht??
    Viel Spaß und LG,
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Toll wirst du aussehen bei Konzert und Hochzeit!!!
    Mir gefallen große Punkte und ich kann mir richtig vorstellen, dass das Unterkleid das Tragegefühl noch mal deutlich steigert.
    Viel Spaß wünsche ich dir!
    lg Paula

    AntwortenLöschen
  6. Wahnsinn, das Kleid, beneide dich, dass Du für Dich selbst schneiderst. Ich traue mich das nicht. Wirklich wunderschönes Kleid!
    Viel Spass heut abend, ganz lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  7. oh, wie wunderbar! vorallem auch mit dem tollen unterkleid! so ein unterkleid als allrounder steht auch schon lange auf meinem plan.

    ich wünsche dir ganz, ganz viel spaß beim konzert und zeig dann bitte noch bilder im angezogenem zustand, ja?

    danke :)

    lg
    halitha

    AntwortenLöschen
  8. Das Kleid ist wirklich toll!
    Viel Spaß auf der Hochzeit!
    LG,
    Marion

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Theresa,
    das Kleid sieht sehr schick aus. Den Stoff habe ich mir auch gekauft :o). So ein Unterkleid ist wirklich praktisch. Welchen Stoff hast du genau genommen? Hast du einen Link?
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  10. Wow, tolles Kleid...zauberhaft :-)))

    LG, Kim

    AntwortenLöschen
  11. Wow, was für ein tolles Outfit - Kleid, Unterkleid und Schal!
    Ich freu mich schon auf die Tragebilder.
    Du scheinst ja mittlerweile ne richtige Ovi-Königin geworden zu sein! :-D

    Ich fahr jetzt auch mal gucken und hoffe, dass ich eine bekomme oder mich zumindest für eine entscheiden kann.
    Evtl. komm ich noch mal wegen deiner Adresse auf dich zurück.

    GLG Sandra

    AntwortenLöschen
  12. Du hast recht....es ist wunderschön dein Punktekleid!
    Der Schnitt paßt sehr gut dazu und stehen tuts dir bestimt auch sehr gut!:o)
    glg und danke für deinen lieben Kommentar
    Sabine

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass du vorbeigeschaut und Dir die Zeit genommen hast, mir einen Kommentar zu hinterlassen! Ich freue mich riesig darüber!

♥-liche Grüße!
Tessa