Dienstag, 14. Februar 2012

Creadienstag

Nachdem wir unseren Vormittag hiermit zugebracht haben, jetzt zwei Kinder ein Mittagschläfchen halten und das Größte einen Freund besucht, ist Zeit zum Nähen und endlich nähe ich mir einen Geldbeutel (immer wieder aufgeschoben)- denn schließlich muss auch ich irgendwann mal an die Reihe kommen.


Was wo wann noch so gemacht wird, seht Ihr hier.

Liebste Grüße
Theresa

5 Kommentare

  1. Nachdem ich nun schon eine Weile eine eher stille Leserin deines Blogs war, wünsche ich dir jetzt einfach mal viel Spaß beim Geldbeutel-Nähen! Ich hab mir vor einer Weile einen genäht und weil ich finde, dass man nie genug Taschen + passende Geldbeutel haben kann, nähe ich mir jetzt irgendwann diese Woche noch einen.
    Ich bin schon sehr gespannt, wie deiner dann fertig aussieht! :) Ist das unterste auf dem Foto Wachstuch? Die "Material-Auswahl" sieht ja schonmal super aus!

    AntwortenLöschen
  2. Selbstgemachte Portemonnaies sind super! Ich wurde auf meins schon gefühlte 100 Mal angesprochen ;) Viel Spaß beim Nähen.

    AntwortenLöschen
  3. da wünsche ich dir viel spaß beim "austoben"!!!

    liebste grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen
  4. Liebstes Königskind, vererhrte Theresa :)))
    ob Du mir wohl verraten würdest wo du dieses Wachstuch erstanden hast ?!? *ganzliebguck*
    GLG Jana

    AntwortenLöschen
  5. Oh das sieht aber schon interessant aus! Bin auf dein Ergebnis gespannt!

    Danke für deinen lieben Kommentar bei mir! :) Das mit unseren Haaren find ich ja sehr lustig!!! Meine nerven mich leider auch total oft ;) Aber irgendwie ist das zur Zeit der perfekte Haarschnitt für mich!

    Liebste Grüße,
    Hanna

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass du vorbeigeschaut und Dir die Zeit genommen hast, mir einen Kommentar zu hinterlassen! Ich freue mich riesig darüber!

♥-liche Grüße!
Tessa