Dienstag, 6. März 2012

Ich wünsche mir...


... ein Erdbeermädchen! Nein, nicht irgendeins, sondern ein kleines, zartes Erdbeermädchen für mein Mädchen.


Wie ein Schatz habe ich dieses Wägelchen lange gehütet und vor wilden Jungens verteidigt, immer mit dem Gedanken, eines Tages eine niedliche Decke zu häkeln und ein noch viel niedlicheres, kleines Erdbeermädchen mit kleinen dunklen Haaren und großen Augen hineinzusetzen.
Jetzt ist die Zeit gekommen, das Körbchen in neuem Glanz erstrahlen zu lassen. Ich selbst habe es zum ersten Geburtstag bekommen und jetzt wird es das erste Geburtstagsgeschenk für unser kleines Mädchen. 


Doch so einfach ist mein Vorhaben nicht, denn bis jetzt habe ich immer nur ganz verzuckert selbstgemachte Puppen bewundert, aber selbst eine Puppe zu machen, das wäre mir wohl nie in den Sinn gekommen, bis eben jetzt :-)
Bei meiner Suche nach Informationen rund um´s Puppen-machen bin ich über diesen Blog gestolpert, wo es wohl die weltniedlichsten Puppen zu sehen gibt. Ich jedenfalls kann mich gar nicht daran satt-sehen, eine niedlicher als die andere, so viele Details, dass ich stundenlang die Bilder betrachten könnte und so hatte ich mir in etwa auch mein Erdbeermädchen vorgestellt.

Ihr dürft also gespannt sein (ich bin es auch), wie es hier weiter geht und ob mein Vorhaben glückt, ich halte Euch auf dem Laufenden... Jetzt warte ich erst einmal auf Woll-Nachschub für meine Decke.


Liebste Grüße
Theresa

14 Kommentare

  1. die Puppen sind ja wirklich entzückend! Und das Wägelchen erst mit der schönen Decke ♥ gut, dass Du es so gut behütet hast!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Den hast du ja gut behütet, der Puppenwagen sieht ja noch richtig gut aus. Hatte früher auch so einen aus Korb, leider gibts den nicht mehr :( Dafür spielt meine Kleine jetzt mit meiner Puppenstube... Und die Puppen sind ja wirklich sooo süüüß, da bin ich ja wirklich gespannt.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch wirklich sehr gespannt :-)

      Löschen
  3. nein, sag bloß, du machst auch einen kurs bei juliane? dann kann ich dir nur gratulieren, was schöneres hättest du dir nicht gönnen können, denn sie macht wirklich die herzallerliebsten puppen, die man sich vorstellen kann. ich hab unsere nele bei ihr gefertigt :)

    und übrigens: kuchen ist noch da :o)

    LG, dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, liebe Dana, ich habe leider keinen Kurs bei Juliane besuchen können, da er zu weit weg ist, aber so viel kann ich verraten, ich stehe im Kontakt mir ihr und freu mich schon sehr!
      Über Deinen Blog beim Bewundern von Nele bin ich übrigens zu ihr gekommen.
      Liebste Grüße
      Theresa

      Löschen
  4. ich hatte als Kind auch so einen Puppenwagen *snief*
    Aber kein Mädchen um es weiterzugeben (wenn es noch existiert hätte he he he )
    Liebe Grüsse
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  5. Oh man, wie süß ist das denn?! Der Wagen ist ja soooo goldig und dazu noch die Decke und so ne süße Puppe... Toll!!!

    Liebste Grüße,
    Hanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich finden das Körbchen auch soooo goldig... und die Puppe habe ich ja noch nicht, das wird das wirklich schwierige für mich werden...
      Herzlichst,
      Theresa

      Löschen
  6. theresa, ich bin echt SO gespannt auf die puppe für deine kleine.
    der wagen ist wirklich wie für die erste puppe gemacht. toll <3

    liebste grüße und viel erfolg!

    halitha

    AntwortenLöschen
  7. Allein die Decke ist ja schon so schön und liebevoll! Deine Tochter wird sie lieben! Und dann die Puppe erst...

    AntwortenLöschen
  8. Das ist so ein süßes Geschenk für ein kleines Mädchen! Da möchte man direkt selber mitspielen.

    Liebe Grüße von Kirstin

    AntwortenLöschen
  9. ... eine selbstgemachte puppe ist wirklich etwas besonderes ! habe schon zwei puppen selbst gemacht und sie werden immer etwas besonderes bleiben ! wünsche dir ganz viel spaß dabei und auf dass das schöne körbchen bald gefüllt wird !

    viele ♥-liche grüsse
    marion

    ps: hier meine puppen:
    http://sima-go.blogspot.com/2011/09/trixie.html
    http://sima-go.blogspot.com/2010/03/hier-ist.html

    AntwortenLöschen
  10. Ach wie schön, die Puppen sind wirklich herzallerliebst. Aber irgendwo hatte ich die letzte Woche einen Eintrag zu ähnlichen Puppen gesehen und eine geplante Anleitung, sie selbst herzustellen .. Ich muss mal schauen, wo das war und sag dann Bescheid :)

    Alles Liebe, Sindy

    AntwortenLöschen
  11. Woowww, da hast du einen wunderschönen Puppenwagen und die Püppis sind wirklich allerliebst. Bin schon auf deine gespannt.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass du vorbeigeschaut und Dir die Zeit genommen hast, mir einen Kommentar zu hinterlassen! Ich freue mich riesig darüber!

♥-liche Grüße!
Tessa