Donnerstag, 1. März 2012

Kleiner Künstler


Ich habe hier ja einen kleinen Künstler zu Hause und da ich noch ein Geschenk mit ganz spezieller „Kindernote“ brauchte, bat ich ihn, mir doch ein einfaches Strichmännchen auf Stoff zu malen, was ich dann mit der Nähmaschine „nachmalen“ wollte.



Einfach ist es nicht geworden, er liebt eben - wie seine Mama auch – Details. Buh, ich sag Euch, war das ne Fummellei mit der Nähmaschine alles genau nachzunähen und ich habe doch auch glatt die Hälfte vergessen, was sogleich moniert wurde...


Und weil´s ihm so einen Spaß gemacht hatte, kam er dann auch noch mit seinem Taschenmesser um die Ecke, was schon die ganze Zeit benäht werden wollte. 



Bei diesem kleinen Kunstwerk habe ich dann aber gestreikt.


Ihr könnt da nichts erkennen? Pah, habt Ihr ne Ahnung, was auf so einem kleinen Fitzelchen Stoff für eine riesen Geschichte gemalt werden kann :-)

Liebste Grüße
Theresa

11 Kommentare

  1. Super Idee! Und tolle Resultate!
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Anekdote!! Und ey auf so einem fitzelchen Stoff geht doch noch mehr zu erzählen oder? Wie ist zB der Schlingel an eine Pistole gekommen udn warum hat ihm der Kuchen seiner Omi nicht geschmeckt?!;)
    Alles Liebe Ina

    AntwortenLöschen
  3. Ach wie süß, ne ganz tolle Idee!!!

    Liebste Grüße,
    Hanna

    AntwortenLöschen
  4. Eine süße Idee. Das wär was für die Blues Harp der Mittleren.
    Du brauchst Infos? :o) Was willst du denn wissen?

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Eine wunderbare Idee! Merk ich mir gleich mal vor! Ich kenne da nämlich jemanden, die da sicherlich ganz viel Spaß damit hat ..

    Liebe Grüße, Sindy

    AntwortenLöschen
  6. ...ich glaube bei dem Zweiten wäre ich auch in Streik getreten,finde die Idee aber supersüß!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  7. Eine tolle Idee!!!

    Zwei richtig schöne Teile sind da entstanden und der Sohnemann glücklich!

    Liebe GRüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Das ist unglaublich süß! Leider kann unsere Kleine noch nicht malen (ist für 4 Wochen vielleicht auch ein bißchen viel verlangt :-) Werde ich mir aber unbedingt merken!

    Danke für den Amelinchen - Tip! Sieht auf jeden Fall bequemer aus als mein Kleidchen! Mal schauen, wann ich das umgesetzt bekomme; noch besteht der Alltag zum größten Teil aus Stillen, Windeln wechseln und selber essen *seufz*

    LG, Sanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sanne, genieß die Zeit, auch wenn sie Dir im Moment sooo anstrengend erscheint!
      Liebste Grüße
      Theresa

      Löschen
  9. oh, was für eine tolle idee!!! und da kann man die tolle kinderkunst doch wirklich mal so richtig würdigen :)

    toll malt dein sohn!
    ich liebe gemaltes von kindern total. kann davon gar nicht genug kriegen und empfinde unsere wohnung schon viel zu klein für all die kunstwerke.

    liebste grüße
    halitha

    AntwortenLöschen
  10. Superniedliche Idee!

    LG vom KleinenLieschen

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass du vorbeigeschaut und Dir die Zeit genommen hast, mir einen Kommentar zu hinterlassen! Ich freue mich riesig darüber!

♥-liche Grüße!
Tessa