Mittwoch, 23. Mai 2012

MMM und Beratungswunsch :-)


Heute möchte ich Euch einen (Halb-)Tellerrock zeigen, welchen ich zwar schon länger genäht habe, aber noch nicht angezogen habe, weil einfach das Wetter bis jetzt noch nicht mitgespielt hat (jaja, ich Frostbeule ich :-))


Und obwohl er schon ca. 4 Wochen fertig im Schrank hängt, bin ich trotzdem nicht dazu gekommen, ein Bild „an mir“ zumachen.  Den Schnitt hierzu habe ich selbst gemacht, hier ist toll erklärt, wie Ihr Euch selbst den Schnitt bastelt.


Ich bin allerdings von meinem Hüftumfang ausgegangen, da ich gerne einen Jerseybund annähen wollte.

Der Rock ist sehr schnell genäht (wenn frau den Jerseybund richtig ausmessen würde und nicht gleich zwei weil erster viel zu groß und zu schade zum auftrennen nähen würde). Mein Stoffverbrauch lag bei weniger als einem Meter, das hat mich doch sehr gewundert. Er ist herrlich leicht und luftig – also Test bestanden und hach, ich werde gewiss noch den ein oder anderen von dieser Sorte nähen...

Kleines Blümchenmuster
Und jetzt noch eine Frage in die Runde: Ich habe hier einen Stoff, der mir auf Anhieb (auf dem Foto) super gut gefallen hat, sind es doch genau meine Farben, aber nachdem er dann bei mir war und ich ihn in Händen hielt, mir gar nicht mehr zugesagt hat.
Also, ins Stoffregal geräumt, ein schlechtes Gewissen gehabt, sind doch zwei liebe Menschen *winkewinke* an der „Beschaffung“ beteiligt gewesen und abwarten...


Meine neuen Schuhe riefen mir dann wieder diesen Stoff ins Gedächtnis,  passen würde es ja, aber werde ich warm mit dem Stoff?

Meine Frage, was würdet Ihr (mir schwebt ein Kleid vor) aus dem Stoff nähen, sollte ja irgendwie auch zu den Schuhen passen oder leg ich ihn doch lieber wieder ins Regal?

Liebste Grüße
Theresa

27 Kommentare

  1. Liebe Theresa, die Schuhe würden sich in jedem Falle über den Stoff freuen! Es gibt doch so schöne Kombistoffe dazu. Das Muster würde ich irgendwie auflockern wollen und nicht ein komplettes Kleid daraus nähen. Aber einen Teil! Auf jeden Fall! Und anschließend zeigen :-) Lieben Gruß, Marja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber stell Dir vor, auch mit den Kombistoffen tu ich mich schwer, seltsam aber wahr, finde ich doch in meinen Augen nichts wirklich passendes!

      Löschen
  2. der Stoff muß aus dem Regal...ganz schnell! zu schön! was ist es denn? Jersey? dann ein knotenkleid....steht dir so gut. Popeline? dann eine valesa! ran an die Maschine!!!

    der rock ist übrigens auch wunderschön!

    LG
    lina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, an ein Knotenkleid habe ich auch schon gedacht!

      Löschen
  3. Da hast du dir aber einen wunderschönen Rock genäht! Er gefällt mir sooo gut und deshalb hab' ich mir gleich auch mal die Anleitung gemerkt. :)
    Und zu deinem "Problem-Stoff": bei mir liegt er auch herum und wartet auf die Verarbeitung. ;) Ich hatte das Glück, dass er mir auch noch nach dem Kauf in "echt" gefallen hat und jetzt soll daraus ein Kleid werden. :) Wenn du dich mit dem Stoff nicht wohlfühlst, ist es natürlich nicht so dolle, aber ich bin mir sicher, dass er dir steht! Allein schon die Schuhe passen ja perfekt dazu. :) Vielleicht kannst du ja wirklich ein Kleid daraus nähen? Das könnte ich mir sehr gut vorstellen, weil es finde ich auch zu den ja etwas länglichen Blumen passt. :)
    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Theresa,
    der Rock sieht toll aus! Danke für den Link, ich werde da mal stöbern.
    Ein Kleid finde ich toll zu den Schuhen, ich habe gerade heute das Kleid hier gesehen http://www.brigitte.de/wohnen/selbermachen/deko-stoff-naehen-560829/3.html#a0
    Ich finde sowas würde toll mit dem Stoff aussehen, da er unterbrochen wäre und so nicht so "doll" wirkt. Oder nur die Akzente aus dem Stoff, wäre auch schön (ok echt wenig Stoffverbrauch dann :)).
    Ich bin gespannt was du draus machst!
    Liebe Grüße,
    Ricarda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Link, sieht sehr schön aus und könnte ich mir auch vorstellen...

      Löschen
  5. na selbstverständlich ein kleidchen!!! ich liebe den stoff :)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  6. Der Rock sieht toll, schönes Stöffchen mit den kleinen Blümchen. Zum Daisy-Stöffchen: Also mir gefällt er ja gut, hab ja selbst schon aus der grünen Variante was genäht. Kann ich mir sehr gut als Kleid vorstellen und dann auch noch mit den Schuhen. Die passen ja super dazu.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  7. Der Rock ist total schön geworden!

    Auch der Stoff (und die Schuhe *g*) sind sehr schön, ich würde allerdings eher einen Rock als ein Kleid nähen. Oder wie Spielpause schon vorgeschlagen hat, ein Kleid mit irgendeinem Kombistoff, auf jeden Fall nicht nur aus diesem Stoff.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Theresa,
    meine Idee wäre auch spontan ein Knotenkleid oder Du nähst Dir eine verlängerte Mayla daraus ...
    nicht wieder weglegen... da macht es klick und Du hast die Idee :o)))
    Der Rock ist klasse geworden und sieht angezogen bestimmt noch besser aus!!!
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Scharly,

      an Mayla hatte ich auch mal gedacht, quasi als Strandkleid, aber leider passen da die Schuhe vom Stil her nicht mehr *puh* es ist aber auch schwer... *Luxusproblem*

      Löschen
  9. Mhhh, mir gefiel der Stoff auch total gut, und dann wusste ich auch nicht, was ich für mich daraus hätte nähen sollen.
    Ich glaube, ein Rock würde mir am ehesten gefallen und dann könntest du die Schuhe dazu auch tragen. Am besten mit einem schlichten einfarbigen passenden Oberteil. Und aus dem Reststoff könntest du dir dann noch eine Tasche basteln?
    Oder aber eine schlichte (vom Schnitt) lange Tunika mit halblangen Ärmeln, die du mit einer schwarzen 3/4 Leggins und den Schuhen tragen könntest?
    Ich bin schon gespannt, was du daraus machst!
    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  10. Oh, das finde ich alles schön! Rock, Stoff und Schuhe!

    Wenn du dir nicht sicher bist, würde ich mir wohl eher einen Rock nähen. Das wäre genial zu den Schuhen, und man könnte das Muster durch ein einfarbiges Oberteil etwas beruhigen. Dann noch einen blaue Tasche dazu mit ein paar Details aus dem gemusterten Stoff. Perfekt! :.)

    Ein Kleid wäre sicherlich auch wunderschön aus dem Retro-Stöffchen. Da hilft mir immer die Frage: Trage ich Kleider? Welche Kleider? Wie stark gemustert? Wie konstraststark darf es sein? Und schon hast du eine Antwort, ob du nicht vielleicht doch lieber nur einen Rock oder ein einfaches Oberteil nähst …

    Ich bin gespannt …

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Theresa!
    Der Stoff ist klasse. Wenn ich es zu entscheiden hätte, würde ich eine Tunika daraus nähen und diese dann zusammen mit Leggings oder enger weißer Capri und natürlich den Knaller-Schuhen ausführen. Aber leider ist es ja nicht meiner...
    Lieben Gruß
    Tanja

    AntwortenLöschen
  12. Aaaaahhhh.... genau diesen Stoff hätte ich hier gerne *g ... Mir schwebt daraus ein Shelly-Shirt vor ... ein Kleid wäre mir persönlich zu viel des guten ... dann eher ein Rock, wie in deinem Post...


    Deine Schuhe passen übrigens wunderbar zum Stoff!

    LG,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht kannst Du irgendwann hier lesen: Wer mag tauschen :-)...

      Löschen
  13. Hey Theresa,

    wow, der Rock ist wirklich wunderwunderschön geworden. Den würde ich mal gerne "getragen" sehen :-)
    Tja, und zum Stöffchen: Ich hatte bei Dir sofort ein schönes Jerseykleid vor Augen - ohne Kombistoff, damit das Muster schön wirken kann. Kennst Du die Schnitte von Schnittquelle??? Vielleicht haben die ja DEN Schnitt für Dich :-)
    Und halte uns bitte auf dem Laufenden was das Stöffchen angeht. Bloß nicht zurück in den Schrank legen :-)
    GLG,
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oder ich schicke meinen Mann :-)))) und zurück damit :-))))
      Ja, die Schnitt kenne ich, danke für die Erinnerung daran!
      LG
      Theresa

      Löschen
  14. Also ich persönlich mag den Stoff nicht so, allerdings finde ich Kombinationen von passenden Schuhen zu Stoffen ganz herrlich und die Farben scheinen ja laut Foto wirklich total gleich zu sein.

    Ich würde daher wohl etwas in dieser oder jener Art machen. Da ist der Stoff nah bei den Schuhen und blitzt durch ohne dominant zu sein.

    Grüße

    AntwortenLöschen
  15. Ebenfalls toller Rock! Die Farben und Blümchen gefallen mir wirklich gut. Der andere Stoff ist sooo schön, aber ein Kleid ist glaube ich zu viel des guten! Ich habe aus einer anderen Farbe des Jerseys ein Shirt ohne Ärmel gemacht. Da hat meine Schwester mich schon gefragt, ob das nicht zu kindisch ist...LG Lotta

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Theresa, Tunika oder Rock ja----- Kleid wenn mit viel uni beige oder hellblau.
    Sonst wäre es glaube ich auch zuviel. Aber die Schuhe sind ja wie gemacht dafür.....
    Bin gespannt was daraus wird- nicht länger ablagern.......:-)
    LG Bianka

    AntwortenLöschen
  17. Ein schöner Rock! Vor allem auch die Stoffwahl.
    Lg Tanja

    AntwortenLöschen
  18. Ich denke auch, dass sich aus dem Stoff, vielleicht in Kombi mit einem unifarbenen Stoff ein tolles Kleid nähen lässt.
    Bin gespannt, wie Du Dich entscheidest.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  19. Super Rock!!
    Und der Stoff mit den Schuhen ist ja auch klasse.....wie wäre das Cambie Dress das Tina heute beim MMM zeigt??? Könnt ich mir gut vorstellen!!

    LG*Simone

    AntwortenLöschen
  20. Das muss ein Knotenkleid von Onion werden.... der Stoff schreit danach. :)
    bin gespannt

    AntwortenLöschen
  21. Ich sehe dich mit den schuhen und dem stoff in einen knotenkleid vor mir...

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass du vorbeigeschaut und Dir die Zeit genommen hast, mir einen Kommentar zu hinterlassen! Ich freue mich riesig darüber!

♥-liche Grüße!
Tessa