Samstag, 21. Juli 2012

*LECKER*


Es soll ja dann doch nochmal der SOMMER kommen und da könnte man ja doch auch nochmal GRILLEN, ist dieses Jahr bei uns stark vernachlässigt worden - nunja, wenn es denn dann tatsächlich so wird!
Für alle Fälle habe ich dann schon mal vorsorglich die leckerste aller leckeren BARBECUE-Soßen gemacht.



¼ Tasse Worcestershire-Soße
½ Tasse gehackte Zwiebeln
¼ Tasse brauner Zucker
1 Tasse Ketchup
1 TL Senf
je 2 TL Paprika- und Chilipulver
3 zerdrückte Knoblauchzehen
½ Tasse Öl
1 TL Salz
Saft von zwei Zitronen
Tabasco und Rauchsalz nach Geschmack

Alles zusammen in einem Topf gut verrühren und mindestens 30 köcheln lassen. Das Tolle daran: Geht superschnell und hält sich ein paar Wochen im Kühlschrank.

Jetzt hoffe ich auf SONNE! Und wenn´s mit dem Grillen doch nicht´s wird, dann gibt´s hier BARBECUE-Pizza, die ist nämlich auch soooo lecker!

Liebste Grüße,
Theresa

4 Kommentare

  1. wui klingt das gut! auf die idee so eine sauce selber zu machen bin ich noch nicht gekommen :)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Probiers mal aus, sie schmeckt umwerfend und das sage ich, wo ich die gekauft und alles, was sonst mit BARBECUE zu tun hat, nicht besonders mag, aber ich lasse auch das Rauchsalz weg...

      Löschen
  2. Oh, die Sauce klingt lecker. Bei uns schüttet es zwar wie aus Eimern, aber wer weiß, ob nicht doch noch mal ein wenig Grillen möglich ist :)
    Danke für deine Inspiration - jetzt muss ich nur noch herausfinden, ob man die Zutaten hier bei uns überhaupt bekommt ;)
    Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen
  3. Oh, dass probiere ich mal aus! Danke für dein Rezept. Der Sommer soll sich ja noch diese Woche blicken lassen...ich waaaaaarte :-)

    GLG Bea

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass du vorbeigeschaut und Dir die Zeit genommen hast, mir einen Kommentar zu hinterlassen! Ich freue mich riesig darüber!

♥-liche Grüße!
Tessa