Montag, 9. Juli 2012

♥ SommerSONNENbeschäftigung ♥

Während ich das kleine Krachmacherlinchen in seinem Sandkasten beaufsichtige und so ganz nebenbei die Sonne genieße lässt es sich auch ganz wunderbar nebenbei häkeln und Kaffee-trinken und die Maus beobachten und wieder ein bisschen häkeln...

 
Ist das nicht ein tolles Muster? Ich finde es total schön und gleichzeitig ist es sehr einfach zu häkeln, ideal also um sich nebenbei noch zu unterhalten oder eben das Kind zu beaufsichtigen.

Und hier ist es für Euch! 

Los geht´s:
Eine Reihe Lftm. anschlagen. Diese müssen durch 6 teilbar sein + 2 Lftm. Dann eine fM in die 3. Lftm. von Deiner Häkelnadel aus und dann jeweils 1 fM in jede M bis die Reihe zu Ende ist.



Alles wenden. 1 Lftm (ersetzt die erst fM), 1 M überspringen * 1 hStb in die nächste M, 1 Stb in die nächste M, 3 DStb in die nächste M, 1 Stb in die nächste M, 1 hStb in die nächste M, 1 fM in die nächste M* ab* so lange wdh. bis die Reihe zu Ende ist.



Jetzt habe ich eine neue Farbe genommen. Alles wenden. 1 Lfm (für die 1 fM), 1 M überspringen, je 1 FM in die nächsten 3 M *3 fM in die nächste M, je 1 fM in die nächsten 2 M, über den nächsten 3 M 3 fM zusammen abmaschen, je 1 fM in die nächsten 2 M* ab* wdh. bis zu den letzten 5 M, da: 3 fM in die nächste M, je 1 fM in diee nächsten 2 M, über den letzten 2 M 2 fM zusammen abmaschen.
Die nächste Reihe ebenso häkeln.



Jetzt kommt die 4. Reihe und bei mir eine neue Farbe: Wenden. 4 Lftm (für 1 DStb), 1 M überspringen, 1 DStb in die nächste M *1 Stb in die nächste M, 1 hStb in die nächste Masche, 1 fM in die nächste M, 1 hStb in die nächste M, 1 Stb in die nächste M ** über den nächsten 3 M 3 DStb zusammen abmaschen * ab * wdh., den letzten Abschnitt schon bei ** beenden und dann 2 DStb zusammen abmaschen in die nächste M und in die Wende-Lfm.


Reihe 5 und 6 besteht dann nochmals jeweils aus einer Reihe fM.

 
Und dann einfach wieder von vorne anfangen :-)


Ich habe die Farben gerade so gewechselt, wie es mir in den Sinn gekommen ist.



Es sieht aber auch sehr schön aus, wenn immer nur zwei Reihen in einer Farbe gehäkelt werden und dann eine neue Farbe kommt.

Damit die Wellen etwas hervorgehoben werden, habe ich bei manchen Reihen nur von hinten (z. B. die Apfelgrüne) eingestochen. Mir gefällt dieser Effekt.



Ich hoffe meine Anleitung war verständlich, wenn aber noch Fragen sind, mailt mir doch einfach...

Liebste Grüße
Theresa



11 Kommentare

  1. Als Puppendecke ist es ja richtig süß geworden. Gefällt mir :).

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Sieht echt toll aus :-)) Ich habes aufgegeben mit dem Häkeln ..

    lg

    melly

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Schaut richtig toll aus! So fröhlich-bunt! Danke für die Anleitung! Werde ich 100pro mal ausprobieren! Eignet sich gut zum Wollreste verhäkeln ...
    Liebe Grüße!
    chrissie

    AntwortenLöschen
  4. oh man, ich sabbere, will auch weider mal häkeln. so schööööööön!!
    liebste Grüsse
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  5. oh wie schön :)

    Danke!

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  6. gefällt mir ganz toll, das muster! danke fürs zeigen!
    lg von hanna

    AntwortenLöschen
  7. Oh, das ist aber schön geworden. Ich wünscht, ich könnte das auch!

    Liebste Grüße,

    Mari

    AntwortenLöschen
  8. Oh Wow, die Decke sieht super toll aus! So weit bin ich aber noch laaange nicht, übe mich gerade etwas in den Grundlagen ;)

    Liebste Grüße,
    Hanna

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ein superschönes Muster!! Viiiiielen Dank für die Anleitung!!
    Wird auf jeden Fall ausprobiert!!

    LG
    Simone

    AntwortenLöschen
  10. oooh, danke! eine anleitung für dieses wunderhübsche muster! und ich versteh sie sogar ;) ich bin echt doof, was das verstehen von häkelschrift o.ä. angeht.

    wirklich vielen lieben dank!

    und bzgl. des pünktchenkleids bin ich gespannt und drück dir die daumen. sieht sicher nicht nach nachthemd aus :)

    liebste grüße

    halitha

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass du vorbeigeschaut und Dir die Zeit genommen hast, mir einen Kommentar zu hinterlassen! Ich freue mich riesig darüber!

♥-liche Grüße!
Tessa