Donnerstag, 23. August 2012

*GePACKT*

Erinnert Ihr Euch noch hieran? Ich auch und NICHT besonders POSITIV...

Jetzt hat es mich aber nochmal gepackt (nachdem ich das Kleid wieder in seine Einzelteile zerlegt und samt Schnittmuster in die Ecke gefeuert gelegt hatte), steht doch mal wieder eine Hochzeit an, für welche ich es geschafft habe, die Kleiderfrage bis jetzt irgendwie zu verdrängen (die Hochzeit im Übrigen auch, ein Blick in den Kalender offenbarte es mir dann)...


Neuer Tag - neues Glück? Wir werden sehen - ich halte Euch auf dem Laufenden...

Hat irgend wer noch Tipps bezüglich des Einnähens eines nahtverdeckten RV? Ich habe nämlich nur ein ganz normales RV-Füsschen, sah nicht so doll aus. Bitte schön einfach und SCHNELL, denn eigentlich müsste ich schon längst den hier gepackt haben, habe ich doch wohl in einem Anfall von geistiger Umnachtung den Kinder versprochen, mit Ihnen im Zug quer durch Deutschland zu fahren *waaaahhhh*


Habt Ihr auch hier Tipps? Wie verschiffe ich Meister Tunichtgut samt Gesellen und das Krachmacherlinchen, also insgesamt 3, in Worten DREI!!! Kinder plus Gepäck für eine Woche am vorteilhaftesten durchs Land ohne einen Nervenzusammenbruch zu bekommen oder eins beim Umsteigen am Bahnhof zu vergessen - ob ich hierrüber berichten werden überlege ich mir noch, wenn Ihr die nächsten Wochen hier nichts von mir lesen werdet, dann wisst Ihr wenigtens, woran es liegt,

in diesem Sinne, haut rein!
Theresa

9 Kommentare

  1. Liebe Theresa,

    wir haben schon viele Urlaubsfahrten - vor allem in Richtung Nordsee - per Zug zurückgelegt und eines hat mich dabei besonders entspannt: das Verschicken des Gepäcks als XL-Paket zu 16,90 € mit der Post. Hat immer einwandfrei und vor allem schnell funktioniert. Du darfst bis 31 kg aufgeben, kannst den Verlauf per DHL-Auskunft beobachten und hast vor allem eins: im Zug die Hände frei! Wir hatten dann immer nur noch jeder einen Rucksack mit Verpflegung für die Fahrt und den wenigen Krempel dabei, den man eben nicht Verschicken möchte.
    Viel Spaß! Ich finde es fast schade, dass wir bald nach Griechenland mit dem Flieger fliegen und nicht mit dem Zug fahren :-)
    LG, Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das habe ich mir auch schon überlegt, denn hier ist ja DREI Kinder und kein Papa, nur ich arme Mama *lach*

      Löschen
  2. Tipps habe ich leider keine, weder habe ich nahtverdeckte RV verarbeitet, noch bin ich im Zug mit meinen 3 Kindern durchs Land gefahren.
    Aber ich wollte dir schonmal gute Nerven wünschen.
    Und einen Bericht hätte ich schon gerne ;-)

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke...
      Wir hören hier gerade "Die Kinder aus der Krachmacherstraße", da schmiert Lotta ihre Wurst im Zug an die Scheibe, so in etwa würde dann wohl auch mein Bericht ausfallen *lach*

      Löschen
  3. also: nachtverdeckter reißverschluss - geht auch mit nromalem fuß, soweit ich weiß, hab ich aber noch nie probiert :-/

    und die zugfahrt,mensch, liebe theresa. ich hoffe, ihr habt wenigstens das kleinkindabteil gebucht, damit dir das krachmacherlinchen nicht immerzu davon krabbelt?
    ansonsten ganz viel obst und gemüse zum kanbbern, was süßes zum bestechen, spielzeug, kinerzeitschriften, getränke, vielleicht nen einen mp3player mit hörspielen....
    ich wünsche dir ganz viel freude und energie für eure reise :)

    liebste grüße

    halitha

    AntwortenLöschen
  4. Schau mal hier :
    http://www.hobbyschneiderin.net/portal/showthread.php?t=31539&highlight=nahtverdeckter
    Diese Adresse hab ich notiert,aber noch nie aussprobiert.Aber wie ich las,sollte es mit "normalem" Nähfuss auch gehen!?
    Na dann bin ich mal auf den Bericht gespannt...oder eben auf nichts,dann wissen wir ja was das bedeuten soll,grins!
    Habt eine schöne Zeit,liebe Grüsse Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Bahnfahren mit Kindern - ein Riesenspass...
    Auf meiner letzten Klassenfahrt mit 12 Kindern hat einer von den Jungs seine Tasche am Sitz festgeknotet. Und bemerkte das natürlich erst im Bahnhof. Während also ein anderes Kind heulend die Zugtür offen halten musste ("Gleich werde ich eingeklemmt!!"), habe ich die Tasche abgeknotet und ordentlich geschwitzt!
    Also vielleicht eine Schere mitnehmen? ;-) Und den Tip mit der Post finde ich auch super!

    Viel Spaß und vor allem gute Nerven! Sanne

    AntwortenLöschen
  6. Oh, weh, dass klingt aber schon mal nach viel Spaß mit Wurst am Fenster ;-)
    Denke immer: fliegen ist schlimmer!
    Wünsche ne ganz tolle Woche!!!
    Nahtverdeckt mit normalen RV geht, hab ich am Anfang auch immer gemacht.
    Aber liegt zu lange zurück, dass ich verwertbare Tips geben kann. Stylfix wäre wichtig,
    weil mit dem normalen Fuß schon eher was verrutschen kann.
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass du vorbeigeschaut und Dir die Zeit genommen hast, mir einen Kommentar zu hinterlassen! Ich freue mich riesig darüber!

♥-liche Grüße!
Tessa