Mittwoch, 22. August 2012

*TARA*


Schon lange genäht, aber nie vor die Linse bekommen... ist auch irgendwie schwierig, so eine NACHTblau (fototechnisch gesehen), ansonsten natürlich WUNDERSCHÖN!

Daher ein paar Bilder etwas aufgehellt.


Ich habe die einfach Fledermausvariante genäht, obwohl ich eigentlich keine Fledermausärmel mag, aber meinte, dass zu einer bestimmten Hose genau diese perfekt passen würden. War dann auch so und ich habe mich mit den Ärmeln angefreundet.


Das geschah aber erst, als ich aus kleinen Jerseystreifen Mini-Zöpfchen geflochten und diese mit ebensolchen MINI-Knöpfchen versehen hatte, um damit die Ärmel leicht zu raffen.


Vorher machten die Ärmel nämlich ihrem Namen alle Ehre: Ich sah aus wie eine Fledermaus auf Sturzflug (wegen abstehender Ärmel) – ging gar nicht!

Halsausschnitt
So gefällt es mir jetzt sehr gut. Ein absolutes WohlFÜHL-Shirt. Die Tunika-Variante steht auf meiner Näh-Liste auch ganz oben, aber zur Zeit sitze ich lieber im Garten und genieße die Sonne, die Blumen und zur Zeit haufenweise Gurken und Zucchini...

Liebste Grüße
Theresa

7 Kommentare

  1. schööön! mmmh zucchini und gurken mag ich auch :)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Shirt und die Idee mit den geflochtenen Zöpfen finde ich super.

    PS. Wir haben haufenweise Tomaten, die Zucchinis wachsen dieses Jahr leider nicht.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Shirt. Die Ärmelkrempel-Zöpfe sind ja super, die putzen das einfache Shirt ein wenig auf! SUUUPER. Ja wir versinken auch in Tomaten. Die meisten wurden zu Tomatensoße verarbeitet (die dienen im Winter als Grundlage für Spaghetti).

    GLG Stefi

    AntwortenLöschen
  4. Süß gelöst, mit dem Flechtbändchen :.)

    Ich bin auch nicht so der Fledermaustyp … aber man muss sich ja auch überraschen lassen können :.D

    AntwortenLöschen
  5. Sieht super aus! Die Idee mit Flechtbändern ist spitze und wandert gleich in die Kopf-Ideen-Schublade ;-) Liebste Grüße Danie

    AntwortenLöschen
  6. Die Bändchenlösung merke ich mir, auch wenn Tara wohl frühestens im nächsten Frühjahr in meinen Einkaufskorb landet, nachdem es in diesem Jahr zeitlich nicht mehr geklappt hat vor dem Urlaub... Lieben Gruß, Marja

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass du vorbeigeschaut und Dir die Zeit genommen hast, mir einen Kommentar zu hinterlassen! Ich freue mich riesig darüber!

♥-liche Grüße!
Tessa