Mittwoch, 12. September 2012

MMM



Das erste Herbstteil ist fertig - passend zum Wetter heute auch das erste „Drinnen“-Bild, leider! Einige von Euch haben ja schon richtig geraten, eine Tara (via Farbenmix). 


Zum Schnitt: Hier hatte ich ja schon mal die 0815-Variante genäht, jo, das ging schnell und die Passform eben so, wie es bei solchen Shirts nun mal eine Passform gibt (oder auch nicht gibt).

Die Tunika-Variante dauert dann doch um einiges länger, schon alleine wegen der vielen Einkräuselungen. Genäht habe ich Gr. S ohne Nahtzugabe und nach unten hin gut 10 cm verlängert. Den Einsatz habe ich einfach weggelassen, da ich eh ein Top oder Shirt drunter zieht.
Ich fühle mich superwohl in der Tunika, evtl. würde ich sie beim nächsten Mal etwas verschmälern, aber im Großen und Ganzen mag ich es schön weit und luftig. 


Was mich stört, ist die Falte oberhalb der Brust, aber das ist irgendwie bei allen bisher von mir angeschauten Modellen so. Auch finde ich, dass sowohl die Arme als auch die Träger ein bisschen weniger Stoff vertragen könnten, aber hier habe ich die Befürchtung, dass das zu Lasten der Gemütlichkeit geht, evtl. könnte ich die Tunika dann auch leider nicht mehr anziehen, da sie ja ohne Reißverschluss auskommt.

Was meint Ihr? Ist da zu viel Stoff oder sehe ich das einfach zu kritisch? Hat da jemand Erfahrung im Abändern? 
 
Wirklich froh bin ich darüber, dass der Stoff mir auch in verarbeiteter Form total gut gefällt (und meine Befürchtungen nicht wahr geworden sind) und ich somit glücklich bin... Ich tue mich in letzter Zeit sehr schwer, etwas für mich zu nähen, weil ich mir in der Stoffwahl sehr unsicher bin. Habe ich mich dann endlich für einen Stoff entschieden, überlege ich noch beim Nähen hin und her, ob der Stoff auch wirklich zu mir passt. Woran das liegt weiß ich auch nicht so genau... hoffentlich nur mal gerade so eine Phase, sonst sieht´s für meinen Kleiderschrank diesen Herbst nämlich schlecht aus...

Mehr selbstgemachte Outfits gibt es HIER!

Liebste Grüße
Theresa

36 Kommentare

  1. Hi Theresa,

    na, da hab ich richtig geraten! Total schön!

    lg von daxi

    AntwortenLöschen
  2. Die Stoffwahl find ich für eine Tara sehr gelungen!! Gefällt mir total gut.
    Bezüglich des "Stoffberges" den man in einer Tara trägt ging es mir ähnlich wie Dir. Allerding führe ich das Gefühl eher auf die Tatsache zurück, dass ich sonst notorische Shirtträgerin bin und sich Tuniken oder Blusen einfach ungewohnt anfühlen.
    LG
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Tunika, der Stoff gefällt mir total gut ... Geh jetzt gleichmal TARA googeln, da ich nämlich auch auf der Such nach einem schönen Blusen oder Tunika Schnitt bin ...
    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Theresa,
    eine wirklich tolle Tunika und die Stoffwahl 1 A!!!
    Ist der Hauptstoff Jersey oder Baumwolle?
    LG anthee

    AntwortenLöschen
  5. ist die tara schöööön!!! ♥ wundervoller stoff! und der nagellack dazu, TOP! ich möchte mir nun auch endlich eine nähen, das schnittmuster liegt ja schon lange genug herum :)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  6. Tara?Aufschreiben...seh,den Schnitt *muss* ich definitiv auch haben...
    Wunderschön Dein Teil mit diesem Stoff!
    Liebgruss Daniela

    AntwortenLöschen
  7. echt, bist du derzeit so kritisch?! musst du gar nicht sein :)
    ich finde die tunika wirklich klasse an dir und gar nicht zu weit. das ist eben bei dem schnitt so. vielleicht bist du es einfach nicht gewöhnt, weil du ja doch eher der typ für körpernahes bist. aber schön sieht die tunika an dir aus. stoff und passform :)

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Tara, toller Stoff!!! Toller Nagellack, gerade an meinen Füßen!!
    LG Britta

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Tara, toller Stoff und der Nagellack passt super dazu, habe auch so einen.
    GLG Stefi

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,
    ich finde die Tara auch super gelungen. Ich finde sie steht dir auch total. Und die Falte oberhalb der Brust ist mir noch nirgends aufgefallen. Vielleicht bist du da echt zu kritisch ;-)
    Glg!
    Eva

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Theresa ... Die Tara gefällt mir gut! Den Stoff find ich klasse.


    Jetzt wo Du das mit der Falte beschrieben hast, fällt mir das bei mir auch auf! Ich hab in meiner Tara auch so eine drin und hab mir immer gedacht, wo die nur her kommt?!

    Ich hab auch die Tunika Variante genäht und ich werd auf jeden Fall noch ein neues Modell nähen und die Shirt Variante auch. Sitzt die auch einigermaßen?

    Liebste Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Tara und der Stoff ist wirklich Klasse. Für meinen Geschmack könnte es vorn ein klein wenig weniger Weite sein, aber die Tunika ist auch so sehr gut tragbar,

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  13. Deine Tara sieht klasse aus!!!
    Der Stoff ist toll :o)))
    ... ich stehe mit dem Schnitt irgendwie auf Kriegsfuß... habe es 2mal versucht, aber irgendwie sitzt es nicht...
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  14. der stoff ist von riley blake stimmts? der ist traumhaft schön!
    die tara steht dir sehr gut!!

    AntwortenLöschen
  15. Richtig geraten ;-) Die Falte hat Daxi heute auch, irgendwo stand, dass sie käme, wenn die Armkugel vorne und hinten genau gleich ist? Aber wie man das jetzt ändert, weiß ich leider auch nicht so recht. Stört jetzt aber auch nicht so sehr. Ein bißchen Weite an den Schultern kannst Du bestimmt noch wegnehmen - bist doch ein schmales Persönchen. Alternativ vielleicht hinten im Rücken einen kleinen Schlitz mit Beleg einbauen und oben mit Knopf verschließen. Lieben Gruß, Marja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier in dem Fall ist sie aber nicht gleich und ich habe penibel genau darauf geachtet, dass alles genau übereinstimmt, da mir die Falte vorher schon aufgefallen war.

      Hinten sitzt die Tunika von der Weite her perfekt, da bräuchte ich nichts im Schulterbreich wegnehmen, daher habe ich mich nicht getraut, vorne etwas zu verändern...

      Löschen
  16. Hallo Theresa, zunächst: die Tunika gefällt mir.
    Dein Problem mit der Falte kann ich leider nicht lösen - zumindest am fertigen Modell nicht.
    Die Falte oberhalb der Brust entsteht, wenn die Oberweite nicht ausreichend einberechnet wurde. Am Schnitt genau ausmessen, in Höhe der eigenen Brust (dort wo der Umfang am größten ist) und mit den eigenen Maßen vergleichen. Diese Weite zugeben. Dafür am Armausschnitt etwas wegnehmen, damit es wieder sitzt. Vielleicht mußt Du auch einen Abnäher einbauen. Ohne den Schnitt und Deine Maße zu kennen, kann ich leider nichts weiter dazu sagen. Außerdem denke ich, daß der Schnitt mit Jersey besser sitzen würde (habe mir auch schon diverse Modelle aus diesem Schnitt angesehen - deswegen).
    Hilfreich?
    Lg, Sathiya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!
      Ich denke auch, dass sie aus Jeresy wohl besser sitzt, eben weil Jeresy mehr verzeiht.
      Abnäher hat die Tunika übrigens...
      LG
      Theresa

      Löschen
  17. Hi Theresa :)

    die Tara ist total schön, die merk ich mir auf jeden Fall!

    die Falte könnte ev. auch daher kommen, daß die ganze Weite des Vorderteils unten am Ausschnitt gerafft ist, vielleicht müßte man die Reihung etwas weiter hoch laufen lassen ... war das verständlich??

    an der Ärmelweite würde ich nix ändern, dann wirds möglicherweise unbequem, aber Du könntest den Armausschnitt vorne leicht vergrößern ... die Weite des Ärmels sollte das problemlos ermöglichen

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das war auch so mein erster Gedanke, die Falten höher laufen zu lassen, aber irgendwie sah mir das komisch aus und dann habe ich es so gerafft, wie im Schnittmuster angegeben, aber das hat zur Folge, dass unter der Brust gut und gerne ein 7-Monats-Bauch verschwinden könnte *lach*

      Für´s nächste mal werde ich auf jeden Fall den Armaussschnitt leicht vergrößern, evtl. gehe ich bei dieser hier auch nochmal bei...

      Danke für Deinen Kommentar,

      liebe Grüße
      Theresa

      Löschen
  18. Deine Tara ist die Erste, die mir richitg gut gefällt! Trotz den Falten, weil die nicht so sehr auffallen. Und auch das Top drunter gefällt mir viel besser...! (Ich weiß, ich hab einen besonderen Geschmack und bin extrem kritisch... ;) )

    AntwortenLöschen
  19. Der Stoff ist total schön... da brauchst du gar nicht zweifeln...der kann dir gar nicht nicht stehen! ;) Sehr schick deine Tara...
    GLG Nina
    P.S.: Ist das jetzt Zufall oder Glück das meine Tara diese besagten Falten nicht hat!? Hast du die Armkugel oben eingekräuselt???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt, Deine hat das nicht? Dann habe ich die wohl bei meinem "Suchen" übersehen.
      Jepp, die Arme sind gekräuselt (gefällt mir nicht so dolle), liegt das daran???

      Löschen
    2. Ich hab noch mal zwei neue Bilder von ebend gerade hochgeladen...
      Mhmmm meine Arme sind auch gekräuselt... (hört sich irgendwie lustig an) also liegt es daran wohl nicht! :(

      Löschen
    3. Danke, danke, das ist ja ein Ding... auch erscheint mir die Einkräuselung vorne nicht so viel... Wenn ich alles gerade zuppel, dann habe ich da auch keine Falte, aber auch auf den Designbeispielen ist sie zu sehen...
      Seltsam Ding...

      Löschen
    4. Jetzt hab ich sie auch, die Falten... Hab mir noch eine weitere genäht diesmal aus normaler Baumwolle... (in der anderen hatte sich ja etwas Elasthan versteckt) und zack sind sie da, die ollen Falten. Frechheit!!! GLG Nina

      Löschen
    5. Unglaublich aber auch, was haben die denn da zu suchen! Mensch, so was aber auch!

      Löschen
  20. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  21. ich liiiiiiiiiiebe diesen Stoff!!! Mann ist der schöööön! Der Schnitt ist nicht soooo meines! Sieht aber an DIR trotzdem sehr lieb aus!
    GGGLG und lieben Dank, für deinen netten Kommentar :O)
    CLaudi

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Theresa,
    wunderschön finde ich deine Tara. Der Stoff ist einfach toll und auch mit den ganzen "Kräuseln" steht sie dir super! Deine Zweifel sind vollkommen unberechtigt :-) Ich bin auch gerade dabei mir eine Tara zu nähen und schon ganz gespannt, ob es mir gelingt, da es ja sehr unterschiedliche Meinungen zur Tara gibt. Deine Tara hat mich aber jetzt sehr motiviert, meine auf jeden Fall fertig zu stellen.
    glg Sandra

    AntwortenLöschen
  23. das sieht toll aus!!! ich zweifle ja bei tara noch etwas hin und her. brauch ich die?? sieht die nicht "schwanger" aus bei meiner wenig-taillen-figur, und so??
    bei dir siehts zumindest sehr gut aus! und sogar den passenden nagellack :)
    lg angela

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Theresa,
    schön ist sie geworden, genau meine Farben! mit den passenden Begleitern einfach perfekt!

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  25. Also der Stoff ist ganz zauberhaft. Und passt auch gut zu einer Tunika mit Jeans. Ich würde das Stöffchen jedenfalls sofort über mich werfen ;.)

    Mir gefällt der Ausschnitt bei Tara jetzt nicht so – also nicht für mich. Ich glaube, ich mag einfach keine auffälligen Ausschnitte. Das Phänomen beobachte ich gerade vermehrt bei mir …

    Nichtsdestotrotz ist es eine wunderhübsche Tunika geworden. Und die Kombination mit den Armreifen, dem Nagellack und den Ohrringen ist wirklich perfekt. Daumen hoch! :.)

    AntwortenLöschen
  26. Ich finde sie super schön! Der Schnitt und der Stoff passen total gut zusammen und zu dir! :)

    Liebste Grüße,
    Hanna

    AntwortenLöschen
  27. Den Stoff hast Du toll gewählt! Der passt einfach zu Schnitt und zu Dir! Mir geht es auch immer so, dass ich noch während des Nähens überlege, ob das der richtige Stoff war .. Manchmal muss am Ende dann das Kleidungsstück erst mal in den Schrank und wird nach 1-2 Wochen neu entdeckt und für gut befunden ;)

    Ich erinnere mich an eine Mail, die ich womöglich zwischen all dem Umbau-Arbeiten nicht beantwortet habe. Vielen lieben Dank für das Angebot!! Steht das denn noch? (Antwort gern per Mail ..)

    Alles Liebe, Sindy

    AntwortenLöschen
  28. tolle tara !!! Ich muss die auch nochmal nähen

    LG Mila

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass du vorbeigeschaut und Dir die Zeit genommen hast, mir einen Kommentar zu hinterlassen! Ich freue mich riesig darüber!

♥-liche Grüße!
Tessa