Samstag, 22. September 2012

*RESTE-Verarbeitung*

Nähzimmer aufgeräut - und immer wieder bleibt ein kleiner Berg mit Stoffrestchen, bei denen ich mich entscheiden muss: Aufheben oder ab in den Tonne?

Und jedes mal blutet mir das Herz, wenn ich mich gegen ein noch so kleines Zipfelchen entscheide.

So habe ich dann heute mal ganz aktiv "Rettung-vor-der-Tonne" betrieben und das ist das Ergebnis:


Toller Nebeneffekt: Wieder sechs (wenn auch kleine Teile) für den nahenden Herbstmarkt und superschnell gings auch noch!


Dieses hier gefällt mir am besten (paßt ja auch soooo schön zu meiner Tunika):


Wer auch einen unerschöpflichen Schatz an Stofflieblingen zu Hause hat, HIER gibt es das eBook zur aktiven Resteverwertung...

Einen schönen Sonntag wünscht Euch
Theresa

12 Kommentare

  1. Die sind aber hübsch! Und Reste hätte ich hier nun wirklich genug :.)

    Danke für die schöne Idee!

    AntwortenLöschen
  2. die sind hübsch :)
    und ich teile deine abneigung gegen das trennen von stoffrest(ch)en - für irgendwas kann man sie eben doch immer gebrauchen.

    liebste grüße und gute nacht

    halitha

    AntwortenLöschen
  3. Ich liiiiebe diese kleinen Börsen.

    Und habe da schon ewig hin- und herprobiert, damit ich zwei voneinander getrennte Fächer habe.
    Das witzige an der Sache ist: Ich habe mir auch gerade SO eine Börse genäht, weil mir die großen Portmonnes viel zu groß sind (passt nicht in die Jackentasche). ;o)
    (Noch nicht fotografiert, weil sofort vollgestopft und im Einsatz...Kommt aber noch!).

    Bin gerade über Pech&Schwefel zum ersten Mal auf deinen Blog gestoßen und musste schmunzeln, dass wir beide unabhängig voneinander dieselbe Idee hatten...
    Wie heisst es so schön? "Zwei D**fe, ein Gedanke." *lol*

    Was sind das für süße "K"s an deinen Idas?

    Ist ja total niedlich und mal was völlig anderes als "der Einheitsbrei". Gehen die ganz durch den Stoff?
    Gefällt mir jedenfalls sehr gut! Hast du sehr schön Restchen verarbeitet!!

    Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende!
    Liebste Grüße,
    Elfchen

    AntwortenLöschen
  4. Na wenn REsteverwertung immer so aussieht kann ja nichts mehr schief gehen, toll!! Ich mag am liebsten das grüne mit den Vögelchen, der Stoff schlummert auch schon hier und wartet auf Verwendung.
    LG Kristia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Theresa,
    eine tolle Idee das e-book. Muss ich auf alle Fälle auch ausprobieren. Maximilian braucht schön langsam auch eine kleine Geldbörse für Ausflüge usw...
    Liebe Grüße!
    Eva

    AntwortenLöschen
  6. diese Kleinigkeiten machen unerwartete Besuche bei Bekannten immer entspannter, so ist immer eine Kleinigkeit zum Mitnehmen daheim.


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Theresa,

    das ist eine klasse Idee, ich bin auch jedesmal am überlegen und schmeiße sehr sehr ungern was weg, daher ist meine Restekiste auch so voll... Ich glaub ich werde mich heute abend auch mal ran setzen....
    P.S.: Ich bin schon länger Leserin deines Blogs und ich finde ihn richtig klasse!!! Wenn lust hast kannst du gerne mal bei mir vorbei schauen, es läuft der zeit auch noch eine Verlosung bei mir!
    http://tamilu-mitliebegenaeht.blogspot.de/
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Die Farbkombinationen sehen soooo toll aus, herrlich frisch. Liebe Grüße Danie

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön!!!! Ich kann mich ja auch von keinem Zipfelchen Stoff trennen ;o). Ich müsste auch ganz dringend mal an meine Restetonne ran.. Danke für die schöne Inspiration.
    LG Syliva

    AntwortenLöschen
  10. Die sind aber super geworden! Tolle Minibörsen!! Sehr schön!

    GLG Stefi

    AntwortenLöschen
  11. Perfekt! Ich kann auch einfach nix wegwerfen, kann ja sein, das ich es doch mal ganz dringend brauche...
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  12. Puh, die sind wirklich gut gelungen! Davon brauchte man sicherlich so einige....eines ist zu wenig :)

    Liebe Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass du vorbeigeschaut und Dir die Zeit genommen hast, mir einen Kommentar zu hinterlassen! Ich freue mich riesig darüber!

♥-liche Grüße!
Tessa