Freitag, 11. Januar 2013

*Für´s Erdbeermädchen*

So ein paar kleine Weihnachtsdinge habe ich Euch noch vorenthalten, aber das macht ja nichts, zeige ich sie Euch einfach hier nach und nach...

Den Anfang macht das Erdbeermädchen. Für sie gabe es ein Amelinchen.
Und weil ich es so sehr mag und auch sooo niedlich finde, wurde die Puppe ebenso eingekleidet.

Mit kleinem Knotenmützchen, was allerdings nach ein paar mal An- und Ausziehen so sehr ausgeleiert war, dass ich noch eine Mütze gehäkelt habe.
Hier habe ich dann einfach ein breites Gummi eingezogen, so bleibt die Mütze geschätzte dreieinhalb Sekunden länger auf dem Kopf als bei dem Knotenmützchen.

Auch bei den Schuhen ein ständiges An- und Ausziehen.
Und was für eine Mühe unser Erdbeermädchen hat, sein Baby ins Bett zu bringen - so süß zum Anschauen...

Das Bett ist über 50 Jahr alt und schon meine Puppe hat darin geschlafen. Zuerst wollte ich es neu streichen, aber da viel mir der schöne Flanell in die Hände, der so schön zu dem Blau paßt  und eigentlich gefällt es mir so ein bisschen "shabby" noch viel besser.
Jedenfalls haben wir mit diesem Weihnachtsgeschenk voll ins Schwarze getroffen.

Herzlichst,
Tessa

12 Kommentare

  1. woooow die mädchen puppen kombi ist ja schon ein traum, aber dieses bettzeug ist einfach genial ♥ und hat dazu noch eine geschichte, also das betterl...
    hab ein schönes WE,
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tessa,
    das sind so unendlich zauberhafte, liebevolle Dinge!Und die Partnerlook Kombi ist ne´Oberwucht ;o)!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  3. Das ist so süß! Den Partnerlook finde ich Klasse und der Bettbezug vom Puppenbett ist bezaubernd.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  4. ganz toll der partnerlook von kind und puppe; ichkann es gar nicht merh erwarten oma eines mädchens zu werden damit ich auch so schöne sachen nähen kann. das wird aber noch einige zeit dauern; leider:-)))

    herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin sicher, meine Tochter wäre von Partnerlook mit ihrem Püppi ebenso begeistert. Besonders süß find ich das gehäkelte Häubchen und die Mini-Schuhe. So lieb!
    VLG Ena

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön alles zusammen! :-)
    Schönes Wochenende und LG,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Hach, ist das süß!!
    Das würde hier auch sofort eine Abnehmnerin finden!!
    GLG
    Simone

    AntwortenLöschen
  8. Das sind ganz ganz super tolle Sachen! Das Häkelmützchen und die Schühchen dazu, zuckersüß! Und die Kombi und passend für das Püppchen, einfach nur toll! Ich will auch mal wieder nähen... :( Ach ja, Bett und Bettwäsche natürlich sowieso der Hammer! Würd ich alles gleich nehmen ;)

    Liebste Grüße,
    Hanna

    AntwortenLöschen
  9. MMMmmmhhhh, jetzt hab ich ein echtes Problem: weiß gar nicht, was ich zuerst loben soll!!! Ist alles sooooo schöööööön :DDDDDD
    Das Amelinchen sowohl für Tochter als auch Püppchen ist einfach bezaubernd und das Puppenbettchen ist ja wohl ein echter Hit. Und das shabby passt so gut zu der obersüßen Bettwäsche!!!!
    Einfach alles süß, süß, süß!!!
    Achso, die Mützchen sind auch klasse!!! Besondes die gehäkelte <3

    Lg und ein schönes Wochenende....Jessi

    AntwortenLöschen
  10. Da sind so unendlich viel schöne Details: Der Saum beim großen T-Shirt, die Stoffwahl an sich, die Schuhe, und und und

    AntwortenLöschen
  11. ach, ist das eine süße kombi geworden. und sogar fürs püppchen! ich muss dir recht geben, dass blau dem bettchen sehr gut steht. somit passt es auch zu dem gesamtbild einfach perfekt!

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
  12. Oh wie süß das aussieht...unsere Maus hat auch ein altes Puppenbett aus dem der Zeit als Uroma noch Kindergärtnerin war*hihi*So alte Holzbetten haben doch mit ihrer Patina viel mehr Charme als der Plastikkrempel in rosa heutzutage!!!
    LG
    Ria

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass du vorbeigeschaut und Dir die Zeit genommen hast, mir einen Kommentar zu hinterlassen! Ich freue mich riesig darüber!

♥-liche Grüße!
Tessa