Donnerstag, 28. Februar 2013

*Kleiner Künstler*

Wie wohl jedes Jahr um diese Zeit, gibt es einen Post mit dieser Überschrift, denn so einen Papa-Geburtstag kann man ja nicht einfach ausfallen lassen.

So haben wir gestern den Nachmittag genutzt und ein bisschen gebastelt. Ich überlege mir im Vorfeld immer, was den Kindern Spaß machen könnte und wo sie hinterher auch was in der Hand halten, was sie selber toll finden und ganz toll ist es natürlich, wenn der Beschenkt mit der "Kunst" auch noch was anfangen kann.


Diese Jahr fiel die Wahl auf Porzelanmalstifte (wir haben einen von Edding verwendet). Die Farbe hat gut gedeckt und ist auch schnell getrocknet. Insgesamt hat das Bemalen gut funktioniert, die Tasse muss jetzt nur noch den Praxistest beim Spülen überstehen. Seht Ihr den gefährlichen Hai und den armen Taucher?


Der große Junge hat dann noch ein bisschen weiter gebastelt und ein "Banditen"-Bild gemalt und geschnitten. Ich finde es immer wieder faszinierend, auf was für Ideen Kinder kommen, wenn man ihnen ein Stück Pappe in die Hand drückt.


Was bastelt Eure Kinder am liebsten? Habt Ihr immer eine Idee für Regentage im Hinterkopf?

Ich versuche jedenfalls Augen und Ohren offen zu halten für kleine und große Bastelideen um notfalls schnell einem Gummitag  die Langeweile nehmen zu können und meine Erfahrung hat oft gezeigt: Die einfach Dinge machen das Rennen.

Wie ist das bei Euch?

Herzlichst,
Tessa

12 Kommentare

  1. Hiiiiiilfe!!!!! Der arme Taucher ;) Das sind eben die Jungs :D Und ich find die Tasse ganz toll. Da wird sich Papa bestimmt ganz doll freuen!!! Sowas selbstgemachtes ist eben doch ein besonders schönes Geschenk!!
    Bei uns ist es auch so, dass meistens die einfachen Dinge am besten sind. Meiner bastelt z.B. total gerne mit Zahnstochern und baut sich daraus die lustigsten Sachen, oder Haushaltsgummis sind auch für alle Arten von Besfestigungen sehr beliebt. Und natürlich sind bei uns immer viel buntes Tonpapier, Filz und viele Glitzersachen zum Aufkleben in der Bastelkiste :D

    Lg jessi

    AntwortenLöschen
  2. Die Tasse ist großartig, ebenso das Banditen-Bild! (Und den Apfelstoff hab ich in Rot hier liegen, soll ein Rock werden :-))
    Meine Tochter ist auch immer fürs Basteln zu begeistern. Auch hier sind die am wenigsten aufwändigen Sachen sehr beliebt: zeichnen, malen, ausschneiden, kleben :-)
    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Ich hoffe einfach, dass wir Mütter die Drinnenbastelideen jetzt bald für gaaaaaanz lange in tiefen Schubladen verbuddeln dürfen und die Kinder einfach draußen spielen können. Bei Sommer, Sonne, Sonnenschein. Und Eis. Barfuß. Jawoll!
    Eure Basteleien gefallen mir sehr gut und ich frage mich gerade, ob man mit einem Porzellanmaler auch Glas bemalen kann?!?!? Ich hätte da noch was zu erledigen, bevor das schöne Wetter kommt :D

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Das mit dem bemalen der Tassen ist ja eine tolle Idee. Da kann man v.a. hinterher tatsächlich noch etwas mit anfangen. Wir haben gestern gedruckt: Mit Korken, Bleistiften und Kartoffeln.

    LG
    Petronella

    AntwortenLöschen
  5. Hi Theresa,
    das ist ein ganz tolle Idee!
    Ich bin auch immer auf der Suche nach Bastelideen für Kinder.
    Am liebsten sind mir die, die man auch nicht wegschmeissen kann;-)))
    Schau doch später mal bei mir rein. Ich zeige heute, was unsere Kinder gerade machen.

    Liebe Grüße
    Wolke

    AntwortenLöschen
  6. Grosser Künstler!
    Sehr schön...
    LG
    Car o

    AntwortenLöschen
  7. Wenn uns fad wird schnappen wir oft unsere Instrumentenkiste und gröhlen drauf los.

    AntwortenLöschen
  8. Das Häferl schaut toll aus! Die Farbkombi machts! Und Kinderkunst für unsere Lieben - das geht immer gut!

    AntwortenLöschen
  9. super geworden die tasse für papa!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  10. Ein sehr kreatives Kind! Der Bandit sieht wirklich sehr gefährlich aus!
    Ich habe gerade über unsere kranke "kreative" Woche geschrieben. Richtig basteln ist bei uns ja noch nicht so angesagt, aber etwas kleines fällt mir meistens ein.
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen
  11. Toll!!! Die Tasse ist echt super geworden. ... ich hab vor Jahren mal eine ähnliche von einem meiner Schüler zum Abschied bekommen und benutze sie immer noch sehr gerne. (und die Farbe hält tip top)
    lg Paula

    AntwortenLöschen
  12. Wir basteln auch gern bei Regenwetter. Am liebsten wird hier geschnitten, geklebt und anschließend Deckweiß auf's Gesamtwerk verteilt. Die Maus wird ja erst 3, und ich lasse sie meist frei basteln. Nur für bestimmte Gelegenheiten denke ich mir etwas aus: Papierblumen als Geschenkverzierung und für's Kartenbasteln sind momentan angesagt. Ich denke alles, was die Kleinen eben schon alleine können, ohne frustriert zu werden :.)

    Schau mal nach den Bastelsets von Djeco. Die sind auch toll! Und perfekt, wenn man mal keine Zeit hat, etwas vorzubereiten …

    Tasse und Bandit sind toll geworden! Einen echten Künstler hast du da! :.)

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass du vorbeigeschaut und Dir die Zeit genommen hast, mir einen Kommentar zu hinterlassen! Ich freue mich riesig darüber!

♥-liche Grüße!
Tessa