Montag, 25. Februar 2013

*Outdoor-Kind*

Ich mag sehr den Outdoor-Stil für kleine Jungens und da wir hier auch ein richtiges Draußen-Kind haben, was auf all die Outdoor-Sachen total steht, habe ich mich dann mal an eine stabile Hose (angelehnt an die Hose verschiedener Outdoorbegleiter) gewagt. Jedenfalls ist die Hose im Dauereinsatz. 
Ich habe für die Hose den Schnitt Pitt verwendet und als Stoff ein leicht dehnbares Softshell mit kuscheliger Innenseite. Po und Knie habe ich mit robustem Condura (alle Stoffe von hier) verstärkt. Das war das einzig Fummelige an der Hose, der Rest war schnell genäht.
 
 Besonders gut gefällt mir die reflektierende Paspel.

Die Hose wurde jedenfalls mit einem Strahlen entgegengenommen und als ich meinte, dass ich sie wohl doch noch ein bisschen kürzen muss, meinte das Kind nur: Mama, auf gar keinen Fall!!! Dann paßt sie wenigstens lange! Hach, das lässt doch mein Herz aufgehen...

Superschöne, selbst genähte Outdoorkleidung gibt es übrigens auch hier.

Ich wünsche Euch allen eine guten Wochenstart,
herzlichst,
Tessa

14 Kommentare

  1. Wow! Ist die genial!!! Und du hast recht, die Pasapel fetzt total!

    AntwortenLöschen
  2. Oh die ist ja toll geworden... wir haben ja auch so eine Kaufhose hier im Dauereinsatz, da sonst imm gleich die Knie durch sind. Aber selber nähen wäre natürlich besser. Sag mal lässt sich das Codura-Material mit einer ganz normal Nadel (Jeans-) nähen?
    LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,

      ich habe eine ganz normale Nadel genommen, keine Jeans. Condura ist sehr fest und etwas unbeweglich, lässt sich aber trotzdem gut vernähen.

      Viele Grüße
      Tessa

      Löschen
  3. Das ist ja echt eine coole Hose!

    Liebe Grüße,

    Tabea

    AntwortenLöschen
  4. Die Hose sieht toll aus.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  5. Cool... und die muss wirklich lange passen, bei der Arbeit, die du da rein gesteckt hast!!!
    Lieben Gruß
    Elli

    AntwortenLöschen
  6. Die ist richtig toll, deine Hose. ich will auch noch ne "Wanderhose" für meinen Jüngsten nähen. Da kann ich ja noch ma luschern hier.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  7. Wooow! Die ist ja toll! Das freut mich für dich, dass dein Junge die Hose genau so lang haben will wie sie ist! So herzig!

    Die Pitt-Hose ist auch hier gefragt! :-) Diese Woche noch habe ich vor zwei Stück zu zuschneiden. Deine Lösung für die Taschen und den Hosenbund gefallen mir besser als beim Original! Das werd ich mir mal merken.

    Liebe Grüsse, Tina

    AntwortenLöschen
  8. Sehr cool und sicher auch praktisch! Wär auch was für meine OutdoorJungs
    Lg, Carmen

    AntwortenLöschen
  9. wow die ist ja sehr cool und die reflektierenden paspeln sind ja genial! sehr sehr schön!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  10. hmmm... ist mein kommi nun angekommen?! also auf ein neues: sehr cool die hose und die reflekt. paspeln sind ein hit!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  11. Sehr stylisch und praktisch :-) Vorallem für kleine tobende Rabauken!

    Sei lieb gegrüßt,Christin

    AntwortenLöschen
  12. Wow, die Hose ist KLASSE!!
    GGLG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  13. Outdoor Kinder gibts hier auch...;.) die "normalen" hosen überleben bei meinen Jungs keine 2 Wochen..somit haben wir hier auch einige outdoor-hosen...aber ganz ehrlich...deine ist viel schöner als alle die wir hier haben die gekauft sind... vielleicht wag ich mich auch mal an so eine outdoor hose..bzw. an den Stoff..ich hab da noch nie was vernäht.. lg emma

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass du vorbeigeschaut und Dir die Zeit genommen hast, mir einen Kommentar zu hinterlassen! Ich freue mich riesig darüber!

♥-liche Grüße!
Tessa