Freitag, 1. März 2013

*Outdoor*

Hier geht es weiter mit der "Outdoor"-Näherei, denn schließlich (man kann es ja kaum glauben) soll es ja irgendwann Frühling werden. Zumindest heute bei uns schon strahlender Sonnenschein *juhu*.
Der Pulli (Schnitt Danai via Farbenmix) war ein kleines Experiment. Ich habe für ihn wind- und wasserdichten Fleece verwendet (diesen hier), da er hier als Jackersatz dienen soll.

Ich habe also eine Nummer größer zugeschnitten und war zuerst sehr skeptisch, wie sich der Fleece als Pulli machen würde. Ich bin nun aber rundum zufrieden und der kleine Träger auch.

Der Fleece ist trotz der inneliegenden Membran sehr kuschelig und gar nicht so steiff wie ich zu Anfang erwartet habe. Da er zweifarbig ist, ergibt sich ein toller Effekt, wenn man die Nähte außenliegend arbeitet. Überhaupt, BLAU, TÜRKIS und ROT - traumhaft, oder?
Da zwei Jungs auch meinstens automatisch 2 x  Pulli-nähen (oder was auch immer) heißt, ist der nächste schon zugeschnitten.

Den zeige ich Euch, sobald er fertig ist.

Herzlichst,
Tessa

4 Kommentare

  1. wow der ist ja cool, die eingefasste kapuze taugt mir total und oooh es gibt den pepper auch als velour, genial!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ich würd sagen: Experiment total geglückt!!! Beide Daumen hoch... der Pulli ist klasse!!!!
    Lg Jessi

    AntwortenLöschen
  3. Sieht toll aus und kann hoffentlich bald richtig als Jackenersatz genutzt werden.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Mit der Hose im Doppelpack - unschlagbar!

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass du vorbeigeschaut und Dir die Zeit genommen hast, mir einen Kommentar zu hinterlassen! Ich freue mich riesig darüber!

♥-liche Grüße!
Tessa