Samstag, 16. März 2013

*Wie kommt das Bündchen an die Jacke?*

Frage Ihr Euch das auch jedesmal bei einer gedoppelten Jacke? Ich haben jedenfalls regelmäßig einen Knoten im Kopf, wenn es darum geht, das Bündchen zwischen zwei Lagen Stoff einzunähen.


Deshalb habe ich für mich und natürlich auch für EUCH einfach mal mitgeknipst. Hier also der "Knoten-im-Kopf"-Löser:

Zuerst "zwei" Jacken aus Innen- und Außenstoff nähen. Beide Jacken miteinander verbinden und einen Wendeöffnung lassen.


  
Die Arme sind nun noch nicht miteinander verbunden.

 
Rechter Arm der Innen- und rechter Arm der Außenjacke (je nachdem mit welchem Arm ihr anfangt :-)) aus der Wendeöffnung herausholen. 


Das Bündchen auf die rechte Seite des Außenstoffes stecken (ich halte beides gut fest) und fasse dann noch den Innenstoff mit.


So sollte es nun "geschichtet" sein.


Das Bündchen muss nun zwischen Innen- und Außenstoff liegen und von beiden Seiten die rechte Stoffseite auf das Bündchen treffen. Aufpassen, dass die Ärmel nicht verdreht sind (das mache ich immer wieder sehr gerne *stöhn*). Gut festhalten und langsam nähen. Dabei nicht vergessen, das Bündchen zu dehnen.


So sollte das Ganze nun aussehen. Ich nähe das Bündchen zuerst mit einem langgestellten Gradstich an, überprüfe dann, ob das Bündchen ordentlich sitzt und nähe dann nochmals drüber und versäubere das Ganze.

Nun wieder zurück durch die Wendeöffnung und fertig!


Die fertige Jacke zeige ich Euch noch, aber ein kleinen Ausschnitt lasse ich Euch schonmal da...



Habt noch ein schönes Restwochenende,
herzlichst,
Tessa

12 Kommentare

  1. Liebe Tessa,
    das hast Du sehr verständlich beschrieben und auch super bebildert! Das nächste Mal wenn ich ein Jäckchen für meine Nichte nähe werde ich auf Deine Anleitung zurückkommen. Danke!!
    Dir auch ein schönes Restwochenende und liebe Grüße, Duni :)

    AntwortenLöschen
  2. Tessa, genau diese Anleitung kommt mir gerade recht. Das ist so toll von dir. Vielen lieben Dank!!!

    LG
    pipa

    AntwortenLöschen
  3. Perfekt! Vielen Dank, das brauchte ich gerade :))

    LG, Esther

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tessa, Danke für die schöne Fotoanleitung, die ich garantiert demnächst noch gebrauchen kann! ...und auf deine fertige Jacke bin ich schon gespannt. Der Ausschnitt sieht schon richtig schön aus!
    GLG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Tessa, danke für die Anleitung! Gestern habe ich aus der Zwergenverpackung eine Wendejacke für meine Enkeltochter genäht. Für die nächste Jacke nehme ich gern deine Anleitung -mit-!.
    Schönes Wochenende RIKA aus Hamburg

    AntwortenLöschen
  6. Oh, darauf werde ich zurückkommen! Beim Lesen habichs verstanden - und schon wieder vergessen. Gut, dass du mitgeknipst hast, ich werd das noch brauchen!

    AntwortenLöschen
  7. Super...danke fürs Mitknipsen :D Hab bislang ja immer noch riesen Respekt davor, Jacken zu nähen, aber ich werd Deine Aneitung mal schön in meinen Ordner "Nähtipps" legen und da hab ich was zum Nachschauen wenns dann doch mal soweit ist :D

    Liebe Grüße....Jessi

    AntwortenLöschen
  8. Ui, Danke fürs erklären. Habe es bisher immer irgendwie hingefriemelt. Bin schon sehr auf die fertige JAcke gespannt.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Genau so mache ich es auch. Das, was von der Jacke zu sehen ist, gefällt mir, bin gspannt auf das Gesamtwerk.

    LG, Caro

    AntwortenLöschen
  10. ...das ist aber lieb von dir, dir soviel Mühe zu machen mit den Fotos und so!!! DANKE!

    Glg Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Huhu Tessa!
    Diesen Knoten im Kopf kenne ich auch gut!!!Bei den Ärmelbündchen hat Dr sich gelöst, bei den Daumenlöchern im Bündchen noch nicht:-) ...
    Vielen Dank für die Mühe...
    Vlg
    Maren

    AntwortenLöschen
  12. Danke ;)
    Ich hab dich sogar verlinkt.
    So ist meine Jacke auch noch ein Stückerl größer geworden.

    http://aniswelt.blogspot.de/2013/03/der-froschkonig.html

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass du vorbeigeschaut und Dir die Zeit genommen hast, mir einen Kommentar zu hinterlassen! Ich freue mich riesig darüber!

♥-liche Grüße!
Tessa