Sonntag, 18. August 2013

*Nähfüsschen*

Ich bin immer wieder erschlagen von dem großen Angebot an Nähfüsschen, welche es zu kaufen gibt und schon des Öfteren habe ich mich gefragt: Braucht man dieses oder jenes Füsschen wirklich???

In unregelmäßigen Abständen werde ich Euch deshalb meine Lieblings-Nähfüsschen vorstellen. Den Anfang macht das Teflon- oder auch Anti-Haft-Füsschen.


Wenn Ihr viel mit Wachstuch, Leder oder Kunstleder arbeitet, werdet Ihr es lieben. Meines ist mir jedenfalls Gold wert. Das Stichbild ist sehr viel gleichmäßiger und das Füsschen gleitet ganz leicht über das Wachstuch.


Habt Ihr ein Teflonfüsschen und wenn ja, was für Erfahrungen habt Ihr mit ihm gemacht?
Was ist Euer Lieblingsfüsschen? 

Gerne antwortet auch in Eurem Blog und hinterlasst dann in einem Kommentar einen Link, ich werde ihn dann hier anfügen.

Ich bin jedenfalls sehr gespannt auf Eure Antworten!

Herzlichst,
Tessa

8 Kommentare

  1. Da ich nur äußerst sporadisch mit den von dir genannten Materialien arbeite, ist mir der Umgang mit dem Anti-Haft-Fuß gänzlich unbekannt. Dennoch besitze auch ich eine kleine Sammlung an Nähfüßen, die ich regelmäßig nutze und nicht mehr missen möchte. Mein absoluter Favorit ist dabei der Nähfuß zum Einnähen nahtverdeckter Reißverschlüsse. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Leider gibt es das nicht für meine Nähmaschine! Unglaublich, oder? Vielleicht sollte ich noch mal in einem anderen Laden fragen... Hätte ich zugerne. Ich wollte mal was mit LKW Plane machen... Die liegt auch hier, aber ohne so ein Füsschen ist das wirklich zum Verzweifeln...
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tessa,

    leider gab es vor ca 30 Jahren, als meine Maschine gebaut wurde, noch keine Teflonfüßchen. Auch der Reißverschlussfuß war verschwunden und ich brauchte fast zwei Jahre, um an einen Ersatz zu kommen. War schon drauf und dran mir eine neue Maschine anzuschaffen... Neulich habe ich auch tolles Wachstuch erstanden. Bin mal gespannt, wie sich mein Maschinchen schlägt. Leder zumindest geht ganz gut, wenn es auch nicht immer die wahre Freude ist.
    Bin gespannt auf die anderen Füßchen und was ich da so verpasse mit meiner alten Diva...
    Lg Tine

    AntwortenLöschen
  4. Oh :)
    Da bin ich gespannt.
    Ich teste mich auch grade durch alles was meine neue Maschine mitgebracht hat. Mal sehen was ich bei dir wiedererkenne.

    AntwortenLöschen
  5. Hi tessa! Also ich hab mir zu meiner neuen janome gleich ein teflonfüsschen mitbestellt, allerdings muss ich sagen, dass ich Wachstuch und Co fast lieber mit dem Obertransport! Hast du sowas bei deiner Maschine? Ich möchte mir noch ein paspelfüsschen und eines für nahtverdeckten rv zulegen!

    liebe Grüße! Daxi

    AntwortenLöschen
  6. So ein Teflonfüßchen hab ich auch und ist echt super für Wachstuch oder Leder.....ansonsten nehm ich meistens den ganz normalen Nähfuß... aber ich bin gespannt was da noch so welche bei dir kommen werden :-D glg jessi

    AntwortenLöschen
  7. Wow die sehen schön aus ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  8. Ich hab immer noch keines, kam seither eigentlich immer ganz ohne zurecht.......soll ich auch mal???? ;-)
    Ist der Unterschied echt SO groß????
    GGLG
    Simone

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass du vorbeigeschaut und Dir die Zeit genommen hast, mir einen Kommentar zu hinterlassen! Ich freue mich riesig darüber!

♥-liche Grüße!
Tessa