Dienstag, 24. September 2013

*Hach*

Ich verrate Euch jetzt mal was: Ich brauche ein BABY und zwar UNBEDINGT und SOFORT! Jawohl, so ist das! Wieso? Weil ich immer dann, wenn ich nochmal minifutzikleine Sachen nähen darf, so verzuckert und verzückt bin, dass ich mir auf der Stelle ein Baby wünsche...


Auf Wunsch diesmal sogar in Größe 50 /56, so klein habe ich schon lange nicht mehr genäht.


Das Halstuch sieht dagegen megagroß aus. Ist der Stoff nicht wunder-, wunderschön (immer wieder neue Traumstöffchen gibt es hier: enemenemeins)? Hach, sooooo toll. Ich habe ihn schon so lange angeschmachte, auf jeden Fall möchte ich fürs Erdbeermädchen noch ein Shirt oder so davon nähen.

Aber nun zurück zum Baby-nähen: Geht es noch irgendjemandem noch so, wenn er kleine Sachen näht? Der liebste Mann kann das ja überhaupt nicht nachvollziehen, aber ich meine, wir haben zwei Jungs und ein kleines Mädchen, so ein viertes, minikleines Baby würde da doch gar nicht auffallen, oder?

Herzlichst,
Tessa

12 Kommentare

  1. Liebe Theresa,
    äh, ja... vor ziemlich genua zwei Jahren ging es mir so, das Ergebnis ist nun fast 1,5 Jahre alt. Leider hält der Brüllknödel immer noch nicht viel vom schick machen und Tischmanieren hat sie auch noch keine ;-)
    Gerade die letzten beiden Nächte waren wieder grausam. Ach wie leicht könnte das Leben sein, nur mit der Großen, die wird nämlich schon 9. Nein, Spaß, im Leben kommts so wies kommt. Zugegeben, nicht jeder Tag ist ein Highlight, aber an jedem Tag gibt es eins, man muss nur gut hinschauen!
    Aber bei uns ist nun Schluss, denn miniklein sind sie ja auch nur gaaaanz kurz!
    Liebste Grüße
    Tine von Bones&Needles

    AntwortenLöschen
  2. Na, dann mal los. Ich bin mit meinen zwei total glücklich und zufrieden. Klar sind Babys süß, aber wenn sie größer werden, hat das auch was... Aber kleine Sachen nähen macht wirklich Spaß. Und die Kombi ist wirklich allerliebst.
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. *hihi* Tessa, vielleicht könnten wir uns ein Baby teilen??? Mir geht es genau so!!! Aber immer nur beim Benähen....ansonsten bin ich ganz froh, dass wir diese Phase hinter uns haben......der erste Urlaub seit Jahren, in dem man nicht immer rennen musste hatte nämlich echt was!!! ;-)
    GGLG
    Simone
    (.....ich hab zum Glück ganz viele Beste-Freundinnen-Babies......die kriegen nämlich gerade alle nacheinander ihre Kinderlein!!! *freu*)

    AntwortenLöschen
  4. huch was für ein süßes set! aber ein baby wünsche ich mir beim babyzeugs nähen nicht. habe zwei süße töchter, die mich auch richtig fordern und tlw in den wahnsinn treiben :-D und immer wenn das gefühl aufkommt dass es doch schon noch süß wäre, holen mich die zwei auf den boden der tatsachen hahahaha :-) aber ein 4. fällt sicher net auf, ich hab vor 3 schon respekt! also mach mal :-) lg manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Bei uns ist Nummer 2 nicht wirklich aufgefallen, dafür Nummer 3 umso mehr. Ein kleines bisschen habe ich da den Eindruck, dass sie erziehungsresistend ist *lach*

      Löschen
  5. Stimmt Tessa,
    ich hätte damals auch noch gerne ein 4. Baby gehabt, leider waren bei uns die Räumlichkeiten sehr begrenzt und mein Mann meinte, bei 3 Weibsen kommt bestimmt noch die 4. dazu. In unserer Familie ist es nämlich so, dass alle Mädchen, 3 Töchter haben und mein Bruder hat 2 Jungs.
    Hätte er wohl recht gehabt.
    Bei mir ist es inzwischen so, dass ich auf die Enkelkinder warte. Eine Tochter hat inzwischen 2 Jungs, da ist es genau umgekehrt.
    Ich wünsche euch, dass ihr die richtige Entscheidung treffen werdet.
    Liebe Grüße
    Ella alias naehoma

    AntwortenLöschen
  6. Ist das niedlich! Den Stoff hab ich nun - nachdem ich ihn schon gaaanz lange angehimmelt habe - nun auch endlich im Regal. Mal sehen was ich daraus nähe. Leider trägt mein "Baby" schon Größe 80/86 :( Mit nicht mal einem Jahr. Ich wusste nicht, dass das soo schnell geht. Ich glaub ich brauch auch noch eins und versteh dich total gut!
    Liebe Grüße, Marie

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie schön!
    Danke fürs Zeigen und Mitmachen bei der Linkparty!

    Liebe Grüße
    Pamela

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Tessa,
    so gings mir auch und nun ist unser Herr BotzeBo fast zwei, der Dritte im bisherigen Mädchenbunde und absolut verkutschtes Lieblingsnesthäkchen..die Mädchen sind 8 und 11 also schon fast Welten auseinander :-)
    Manche stressigen Sachen(nie alleine ins Bad gehen können, in Ruhe essen, kurz mal einkaufen, die Nächte..)
    hatte ich schon erfolgreich verdrängt und war dann doch wieder darüber erstaunt, aber unser Spatz lacht uns so an und irgendwie ist erst jetzt die Familienbande vollkommen :-) es ist immer die richtigige Entscheidung egal wie ihr sie trefft, hauptsache alle können damit leben-dann passt das!!
    Liebe Grüße Cori-
    Mama Hasenfein

    AntwortenLöschen
  9. Da kann ich Dich schon verstehen :-) Andererseits bin ich froh, dass unser Kleiner mit jedem Tag größer wird (irgendwie hab ich den Eindruck, jetzt ist er grad im schwierigsten Alter ;-)...)... Gut, dass einige Freundinnen von mir Babys bekommen, da kann ich mich dann ein bisschen "abreagieren" :-)
    Den blauen Fuchsstoff liebe ich ja auch - habe schon zwei Bodies draus genäht, und einen Rest hab ich noch, da überleg ich aber noch gut, was draus wird!
    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Haha ; meine beste Freundin hat auch 3 Kinder und meint immer "jetzt isses eh schon wurscht.. ein 4. fällt in dem Chaos gar nimmer auf " ;)
    Ich bin aber auch immer so angezuckert wenn ich Baby´s sehe... meiner Zenzi könnte man wohl keine größere Freude machen, als ein echtes Baby...

    GLG Verena

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass du vorbeigeschaut und Dir die Zeit genommen hast, mir einen Kommentar zu hinterlassen! Ich freue mich riesig darüber!

♥-liche Grüße!
Tessa