Montag, 23. September 2013

*Wieso ich das NÄHEN so liebe*

Oder auch, wieso ich mir überhaupt vor ein paar Jahren meine eigene Nähmaschine gekauft habe? Genau um so etwas mal eben schnell zwischendurch machen zu können (und nicht immer erst zu meiner Mama zu flitzen und ihre Maschine zu benutzen):



Hose noch vom letzten Jahr, jetzt aber wirklich definitiv zu kurz.



Schnipschnap, Bündchen ab, neuer Stoff dran (hach, sooo schön ist der) und fertig - ich liebe es!!!

Herzlichst,
Tessa

10 Kommentare

  1. Sehr cool!

    Bei uns sind die Hosen dann meist leider zu eng … schade, da hätte ich direkt mal einen Schwung neuer Hosen gehabt ;.)

    AntwortenLöschen
  2. Super idee!
    Wird gemerkt; oben passen sie meist wirklich noch, nur in der Länge... Und ist ja dies Jahr auch noch total trendy...
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Toll siehts aus und das Gleiche liebe ich auch :)

    Ganz liebe Grüße
    aennie

    AntwortenLöschen
  4. Einfach perfekt! :-)
    Ganz lieben Gruß!
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Sehr cool... muss ich mir merken.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. ...und sieht auch noch super aus! :) Ich liebe das auch...!
    Herzliche Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
  7. Ich auch! Habe heute meinem Sohn ein Knielochmonster genäht: jetzt kann er nicht nur seine geliebte Hose wieder anziehen, er fands auch "total cool" :))

    AntwortenLöschen
  8. Ja, cool! Ich liebe es auch ;-) ♥
    ♥lich, Carmen

    AntwortenLöschen
  9. Da bin ich auch voll überzeugt, das Nähen ist einfach genial!!!! Und deine Hose sieht super toll aus!!!
    Liebe Grüsse, nathalie

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass du vorbeigeschaut und Dir die Zeit genommen hast, mir einen Kommentar zu hinterlassen! Ich freue mich riesig darüber!

♥-liche Grüße!
Tessa