Montag, 2. Dezember 2013

{Geschenkidee No. 1}

Hach, der letzte Markt ist wunderschön vorbeigegangen (ein paar Bilder gibt es schon hier zu sehen), der letzte Auftrag gerade eben abgearbeitet, jetzt kann sie also kommen, die ruhige, besinnliche Zeit und ich freue mich.

Ganz besonders darauf, nun endlich die geplanten Weihnachtsgeschenke anzugehen (das Erste hatte ich ja bereits hier gezeigt). Euch möchte ich bis Weihnachten daran teilhaben lassen und Euch vor allen Dingen ein paar schöne Geschenkideen zeigen, noch ist ja ein wenig Zeit um noch ein paar liebevolle Dinge fertig zu bekommen.


Den Anfang macht ein etwas aufwendigeres "Projekt", welches sich aber auf jeden Fall lohnt. Steffi von Herzekleid hat vor einiger Zeit schon ein superschönes eBook herausgebracht, welches ich vorab testen durfte.


Schon lange suchte ich nach einem Rucksack für unser Erdbeermädchen, was aber gar nicht so leicht war, denn irgendetwas stimmte immer nicht. Da kam der Kinderrucksack "Apfelzeit" wie gerufen.


Ich habe den Rucksack ohne Nahtzugabe genäht. So ist er ein bisschen kleiner geworden, perfekt für eine Zweijährige. Als Außenstoff habe ich extrem robustes 1000er Cordura verwendet und die Klappe sowie die Außentasche mit reflektierender Paspel abgesetzt. So kann der Rucksack es mit jedem gekauften Outdoorrucksack spielend aufnehmen, finde ich zumindest :-).



Der Rucksack ist etwas aufwändiger zu nähen, aber es lohnt sich auf jeden Fall, ich finde ihn perfekt. Das eBook ist so gut erklärt und bebildert, der Rucksack so durchdacht, dass wirklich keine Fragen mehr offen bleiben.

Viele tolle Beispiele findet Ihr übrigens hier. Na, wäre das nicht noch ein tolles Weihnachtsgeschenk?

Herzlichst,
Tessa

9 Kommentare

  1. oooh tessa, der ist ja ein traum ♥ glg andrea

    AntwortenLöschen
  2. Der sieht sehr schön aus! Leider sind wir aus dem Alter schon raus :0(
    LG
    Claudi

    AntwortenLöschen
  3. Wow, der ist ja toll!!! An einen Rucksack hab ich mich bisher noch nicht ran getraut...

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Der Rucksack ist ja wirklich schön geworden. Die große Blume auf der Klappe gefällt mir ganz besonders. Und danke für den Link zum Paspelband; ich vernähe auch immer gerne Reflektierendes an Kleidung...

    Liebe Grüße, Mond

    AntwortenLöschen
  5. Der sieht wirklich klasse aus!!! Und kann locker mit den gekauften mithalten!!!! Superschöööööön!!!! Glg Jessi

    AntwortenLöschen
  6. Der Rucksack ist wunderschön, ich wusste nicht einmal dass man solche schöne Stoffe auch kaufen kann! Alles gefällt mir: die Grösse, die Farbe, das Motiv :) er ist einfach perfekt! Die Mühe hat sich tausend mal gelohnt!
    Ganz liebe Grüsse,
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  7. Hallo! Toller Rucksack...ich habe ihn über google gefunden und mir gestern direkt auch das ebook gekauft weil ich einen Rucksack für eine Freundin nähen soll. Er soll auch aus Cordura sein, und dazu habe ich eine Frage an dich und hoffe du kannst mir weiterhelfen...hast du tatsächlich 1000den Cordura verwendet? Ließ sich das mit einer normalen "Haushaltsnähmaschine" nähen, auch in mehreren Lagen? Im Stofflexikon der Seite, zu der dein Link führt, steht, dass das 1000den Cordura nur mit einer Industriemaschine zu bewältigen ist. Deshalb habe ich überlegt 500den Cordura zu nehmen (dazu steht dort, dass es auch mit normalen Maschinen nähbar ist), allerdings soll der Rucksack ja nicht flattrig oder so sein. Naja, und deshalb wollte ich jetzt bei dir nachfragen wie du es verarbeitet hast bzw. wie es sich verarbeiten ließ.
    Danke & Viele Grüße!
    Carolin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carolin,
      vielen Dank für Deinen netten Kommentar.Leider kann ich keine eMail-Adresse finden um Dir zu antworten, bitte melde Dich doch nochmals bei mir.
      VLG
      Tessa

      Löschen

♥ Danke, dass du vorbeigeschaut und Dir die Zeit genommen hast, mir einen Kommentar zu hinterlassen! Ich freue mich riesig darüber!

♥-liche Grüße!
Tessa