Dienstag, 14. Januar 2014

*Von kleinen ZIEGEN und anderen Dingen*

Ich habe Euch noch gar nicht die Weihnachtsgeschenke von unserem Erdbeermädchen gezeigt, die sind mir wohl einfach so ungezeigt durchgerutscht :-)

Ich habe ihr ein Babytragekörbchen für ihr Püppchen genäht.



Ich habe hierfür als Grundschnitt die kleinste Größe von BigBeachBag gewählt, welche ich zusätzlich im Bruch noch 1,5 cm verbreitert habe.


Außerdem habe ich den Boden mit Decovil (z. B. von hier) verstärkt und die Innentasche mit S320 und H640 für den weichen Griff. So hat die Tasche einen wirklich guten Stand.


Ich habe auch noch eine Matratze mit Kopfteil genäht, welche sich in das Körbchen legen lässt. Hier habe ich den Matratzenteil mit einem Stück Plastik (ich habe hierfür eine Malunterlage zerschnitten) verstärkt. Alles damit auch wirklich die niedliche Körbchenform erhalten bleibt, wenn ein Baby drin herumgetragen wird.


 
Nunja, das alles hätte ich mir sparen können, die Tasche ist zwar ununterbrochen im Einsatz, das sieht dann aber so aus:


Weihnachten lag kein Baby (was für einen kurzen Schreckmoment sorgte) in dem Tragekörbchen sondern ein kleines Zicklein.


Ist das nicht niedlich?


Gerade ist hier weniger nähen, dafür aber mehr aufräumen, umräumen usw. angesagt. Daher werden hier sicherlich die nächsten Tagen noch einige Dinge wie Stoffe, Klamotten, Bücher und Spielzeug ein neues Zuhause suchen.

Herzlichst,
Tessa





9 Kommentare

  1. Ja wie schön ist das denn bitte, das darf ich gar nicht Feli zeigen sonst gehts gleich wieder ich auch ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein wunderschönes Puppentragekörbchen.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  3. Das Puppentragekörbchen ist ja wunderschön geworden!
    Da kann ich mir vorstellen, dass das laufend mit rumgetragen wird!
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  4. Eine ganz bezaubernde Tasche. Sie sieht auch so aus als ob sie ziemlich stabil und gut tragbar ist für die kleine Dame. Das finde ich nämlich gar nicht so einfach.

    Liebe Grüße
    Petronella

    AntwortenLöschen
  5. Das Körbchen ist ja zuckersüß geworden. Meine Kleine ist auch mittlerweile so eine kleine (unordentliche) Puppenmutti ;)
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja einen tolle Idee! Den Schnitt habe ich auch hier und sollte ihr unbedingt mal in der Variante nähen!
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
  7. Und noch so etwas süßes♡ da ist ja deine Kleine bestens mit den tollsten Sachen versorgt ♡ glg jessi

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Tragetasche und das Zicklein ist richtig niedlich.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass du vorbeigeschaut und Dir die Zeit genommen hast, mir einen Kommentar zu hinterlassen! Ich freue mich riesig darüber!

♥-liche Grüße!
Tessa