Sonntag, 7. Februar 2016

♥ Greta ♥



Heute komme ich endlich dazu, Euch das Weihnachtsgeschenk vom Erdbeermädchen zu zeigen. Sie ist die absolute Puppenmami und ich könnte ihr stundenlang beim Spielen zusehen.


 Schon lange hatte ich mir vorgenommen, eine Puppe zu nähen, welche meinem Erdbeermädchen ähnlich ist, aber irgendwie habe ich es immer wieder aufgeschoben. 


Als nun Weihnachten näher rückte, war mein Mädchen wunschlos glücklich und ich machte mir eigene Gedanken um ein Weihnachtsgeschenk.


 Hin und wieder äußerte sie dann aber doch, dass sie sich eine Puppe wünschte und hatte genauste Vorstellungen, wie diese aussehen sollte. 

 
So ist dann die Idee entstanden, dass ich ihr eine Puppe nach ihren Vorstellungen nähe. Immer wieder hat sie die unfertige Puppe herumgetragen, mit ins Bett genommen, die Augenfarbe und die Haare ausgesucht und wir haben viel Zeit zusammen mit dem unfertigen Puppenkind verbracht.

Ich versuchte der Puppe die Gesichtsform des Erdbeermädchens zu geben und das ist auch das Einzige, was von der ursprünglichen Puppe, welche ich im Kopf hatte, übrig geblieben ist.


Während des Nähens versuchte ich das Erdbeermädchen immer  wieder von einer anderen Haar- und Augenfarbe zu überzeugen, aber sie hatte ihre Puppe fest im Kopf. Übrigens auch der Name: Greta! Ich nähte Greta zum Beispiel zuckersüße kleine Öhrchen und mein Erdbeermädchen war entsetzt, so dass ich die Ohren schweren Herzens wieder abgetrennt habe.


 Auch bei der Kleiderwahl hatte ich wenig Mitspracherecht, es sollte eine Ballerina sein. Ich habe noch ein wirklich niedliches Kleidchen mit Leggings genäht (zeige ich Euch noch), ich kann mich nicht erinnern, dass  ihre Greta dies jemals getragen hat.


Was aber das aller, allerschönste für mich ist: Sie liebt ihre Puppe über alles und nimmt sie überall mit hin. Ich hätte es nicht für möglich gehalten, dass sie so sehr verliebt in ihre Greta sein wird und ich glaube, das liegt eben mit daran, dass sie genau so ist, wie sie sich ihr Puppenkind immer gewünscht hat.

Herzlichst,
Tessa

6 Kommentare

  1. Oh was für ein zuckersüßes Puppenmädchen! Die hat sich Deine Kleine aber schön ausgesucht <3. du kannst ihr ja eine Spielkameradin nach Deiner Phantasie nähen, dann sind die zwei nicht so alleine :-)
    Lieben Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Eine wunderbare Puppe hast Du gezaubert. Größte Hochachtung.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  3. Eine wunderbare Puppe, und ich finde es sehr schön, dass sie nach den Wünschen Deiner Tochter entstanden ist und sie auch während des Entstehungsprozesses dabei war. Eine richtige Kostbarkeit ist Greta! :-)
    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaube, diese Puppe wird sie ihr Leben lang nicht vergessen.
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja wunderschön! Du hast deiner Tochter einen Traum erfüllt und der wird sie ihr Leben lang begleiten. Bestimmt wird sie die Puppe noch an ihr Kind oder Enkelkind vererben.
    Das andere Outfit wird bestimmt auch irgendwann zum Einsatz kommen.
    Liebe Grüße
    Kate

    AntwortenLöschen
  6. Ganz wunderschön ist sie geworden, eure Greta!

    Liebste Grüße,
    Hanna

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass du vorbeigeschaut und Dir die Zeit genommen hast, mir einen Kommentar zu hinterlassen! Ich freue mich riesig darüber!

♥-liche Grüße!
Tessa