Montag, 8. Februar 2016

* Navy + Sterne + Hoodie = HerzchenindenAugen *



  1. Nosh-Sweat ist genauso toll wie Nosh-Jersey
  2. Bilder offenbaren manchmal Dinge die man gar nicht wissen will


Dass ich ein großer Fan der Nosh-Stoffe bin, dürfte inzwischen ja bekannt sein, zumindest dem, der hier regelmäßig liest. Trotz dieser Tatsache hatte ich bis vor wenigen Tagen doch tatsächlich noch nie Nosh-Sweat vernäht. Keine Ahnung wieso, jedenfalls ist er ebenso toll wie der Jersey…wie gut dass ich noch einige Hoodie-Ideen im Kopf habe, denn die neuen Stoffe kommen bald…

 
Jetzt zu den Bildern und den Dinge, die man eigentlich nicht wissen will… im lausig kalten Wind haben wir, zwischen zwei Regenpausen, Fotos gemacht.

 
Ich hatte meinen Hoodie gerade unter der Cover hervorgezogen, Fäden vernäht und Label angenäht und dann, juhu, gerade kein Regen, sind wir nach draußen geflitzt.


Schon während des Fotografierens dachte ich, irgendwas ist hier nicht ganz rund (eigentlich probiere ich IMMER die fertig genähten Sachen zuerst an und begucke mich im Spiegel, aber ihr wisst schon, Regenpause, schnell, schnell...) und dann, zurück im Warmen die Bilder angeschaut und da sehe ich es, der Hoodie ist etwas zu lang.

 
Wieso bitteschön ist mir nicht sofort der Stoffstau aufgefallen (die ganz schlimmen Bilder zeige ich Euch erst gar nicht *lach*)?

 

Ach, sowas braucht doch kein Mensch (und ich MUSS das dann auch SOFORT ändern)… inzwischen habe ich ein paar cm wegegenommen, jetzt sitzt er perfekt und ich könnte drin wohnen – sooooo ein tolles Blau und die Sterne, hach, hier mal wieder ganz große Hoodie-Liebe ♥


Und bei Euch so?

Herzlichst,
Tessa

Stoffe: Nosh-Sweat *hier*; Kapuze ausgefüttert mit schwarzem Jersey *hier* aus dem Stoffbüro
Schnitt FrauToni von Schnittreif / Fritzi mit einigen Änderungen ;-)
Ösen Prym, Kordel aus dem Stoffladen vor Ort
gecovert mit der Janome Pro 2000 CPX

11 Kommentare

  1. Hättest du nichts gesagt, hätte es kein Mensch gesehen ;-) Aber wenn es jetzt passt ist alles gut, aussehen tut der auf jeden Fall sehr gut!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tessa also ich finde die Bilder nicht schlecht und den Hoodie auch nicht zu lang. Aber ich mag es eh lieber länger ;-) lg Martina

    AntwortenLöschen
  3. Der Stoff ist ein Traum und auf den ersten Blick fällt mir nichts auf...aber man selbst weiß immer besser, wie es sein muss!

    Toller Hoodie!

    Liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Superschön verarbeitet und steht Dir ausgezeichnet :D
    Liebe Grüsse NETTE

    AntwortenLöschen
  5. Ich sehe es wie Lulu: hättest du nix gesagt... Ich dachte, das gehört so, dann kann man ihn mal über den Po ziehen... Schick ist er in jedem Fall!!

    AntwortenLöschen
  6. Ganz ganz toll! Gefällt mir sehr! Und ich finde er war gar nicht zu lang?! Hätte niemand bemerkt und hättest du auch gut so tragen können ;) Ich mag es generell auch etwas länger...

    Liebste Grüße,
    Hanna

    AntwortenLöschen
  7. Ein echtes Lieblingsstück, in welcher Länge auch immer ;-). So schlicht gehalten und so schön verarbeitet - ich hoffe, Du hast lange, lange Freude daran!

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  8. Wow...Dein hoodie ist wiedermal wunderschön geworden - schreit nach "nachahmen" :-) einfach TRAUMHAFT! Alles Liebe ☆☆☆

    AntwortenLöschen
  9. Ich bekomme auch Herzchen in den Augen! :-) Wunderschön! Mir gefallen auch die braunen Kontraste sehr sehr gut!
    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Mir wäre das jetzt auch gar nicht aufgefallen. Der tolle Sternchen-Sweat täuscht einfach über alles hinweg! Ein traumhafter Hoodie!! ❤️

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Tessa,

    habe dich eben hier entdeckt, freu mich und folge :o)...hast du auch einen extra Puppenblog?

    Ganz liebe Grüße

    Barbara

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass du vorbeigeschaut und Dir die Zeit genommen hast, mir einen Kommentar zu hinterlassen! Ich freue mich riesig darüber!

♥-liche Grüße!
Tessa