Montag, 11. April 2016

*FrauAIKO*



Na, gut in die neue Woche gestartet? Ich schon…


 … und ich finde, es lässt sich gleich dreimal so gut in die Woche starten, wenn man ein tolles Wochenende verbracht hat, oder?

Dieses Wochenende gab es bei uns Sonne satt und wir haben so viel Zeit wie möglich im Freien verbracht.



Mit den ersten Sonnenstrahlen und den warmen Temperaturen steigt bei mir ganz schnell die Lust, T-Shirts zu nähen. Als erstes musste es eine FrauAiko sein, aus gut abgelagertem Sanetta-Jersey.

Für mich der perfekte Schnitt für die Übergangszeit und ziemlich flux genäht, ganz besonders, wenn man, wie ich hier, das Shirt nicht säumt und dafür eine Runde in der Waschmaschine drehen lässt. Dann rollt sich der Jersey nämlich schön auf und der Look wirkt gleich doppelt-lässig.


Das Shirt hatte ich übrigens morgens, bevor wir zu unserem Ausflug aufgebrochen sind, noch schnell genäht und unterwegs dann zu meinem Mann gesagt, ach komm, mach mal schnell ein paar Fotos von mir und während ich da so stehe, fällt hinter mir eines unserer Kinder ins Wasser und wir mussten erstmal laut lachen ich hatte erstmal anderes zu tun. Die Bilder, welche ich hier für Euch rausgesucht habe, sind alle einfach so entstanden – auch mal schön…

 
Achja, hatte ich schonmal erwähnt, dass ich Streifen liebe?
Lasst es Euch gut gehen,

herzlichst,
Tessa

Schnitt: FrauAiko von Schnittreif / Fritzi, Gr. XS, hinten verlängert
Stoff: Flamé Jersey von Sanetta

3 Kommentare

  1. Toll deine Frau Aiko. Den Schnitt hab ich schon eine weile da liegen.ich glaub ich muss jetzt auch mal ran.Lg trudi

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Frau Aiko, aber ich kann mir nicht helfen und denke die ganze Zeit an das planschende Kind ;-)
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen

♥ Danke, dass du vorbeigeschaut und Dir die Zeit genommen hast, mir einen Kommentar zu hinterlassen! Ich freue mich riesig darüber!

♥-liche Grüße!
Tessa